• Coca-Cola Israel investiert 2 Mio. $ in israelischen Zellkulturspezialisten BioMilk



    Voiced by Amazon Polly

    andreysha74 – stock.adobe

    Die Central Bottling Company (CBC), die als Teil des Coca-Cola-Franchises (Coca-Cola Israel) auf dem israelischen Markt aktiv ist, kündigte jüngst eine 2 Millionen Dollar Investition in das auf zellkultivierte Molkerei-Produkte spezialisierte Startup Biomilk an.

    CBC hat sich mit dem israelischen Unternehmen Biomilk auf eine Forschungs- und Entwicklungsvereinbarung geeinigt, um die Markteinführung der zellkultivierten Milchprodukte des Startups zu beschleunigen. CBC investiert 2 Millionen Dollar in Biomilk im Austausch für eine Zuteilung von Aktien. Die Vereinbarung sieht vor, dass 1 Mio. $ bei Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung in Biomilk investiert wird und die restliche 1 Mio. $ in Abhängigkeit von erreichten Meilensteinen.

    © BioMilk

    BioMilk wurde 2018 von Dr. Nurit Argov-Argaman und Maggie Levy von der Hebräischen Universität Jerusalem gegründet, um das Leiden von Milchkühen zu beenden und den Energieverbrauch der Milchviehhaltung zu senken. Das Startup ist das erste auf zellkultivierte Milchprodukte spezialisierte Unternehmen, das in diesem Jahr an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) an die Börse ging und nach der Nachricht über die Investition ist der Aktienkurs von BioMilk an der TASE um 7,75 % gestiegen.

     

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address