Investitionen

Equinom schließt Serie-C-Finanzierung ab

Equinom-Logo
© Equinom

Das israelische Unternehmen für pflanzliche Nahrungsmittel Equinom, das einen neuartigen Ansatz zur Verbesserung von Saatgut und zur Bereitstellung hochwertiger Ausgangsstoffe nutzt, gab vor kurzem bekannt, dass es eine Serie-C-Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat. Die Finanzierungsrunde wurde von Phoenix geleitet, mit Beteiligung von BASF Venture Capital, Trendlines und Maverick.

“Durch den Einsatz unserer bahnbrechenden Seed-to-Plate-Technologie zur Herstellung von Source Ingredients hilft unser Unternehmen marktführenden Lebensmittelmarken, normale Lebensmittel in Superfood zu verwandeln”, sagt Gil Shalev, CEO von Equinom.

Mit dem frischen Kapital der Investoren wird das Unternehmen seine Aktivitäten in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Vertrieb und Marketing auf der ganzen Welt weiter ausbauen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 42 Mitarbeiter, davon 38 in Israel.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”