Investitionen

Clean Meat Startup “Future Meat” möchte weitere 320 Millionen Dollar bei einer Bewertung von 600 Millionen Dollar einsammeln

future meat logo
© Future Meat

Das Foodtech-Unternehmen plant nun den Bau einer Produktionsanlage in den USA und die Markteinführung seiner Produkte

Das israelische Kulturfleischunternehmen Future Meat kündigte dem Onlineportal Calcalist zufolge an, eine neue Finanzierungsrunde über rund 320 Millionen US-Dollar bei einer Unternehmensbewertung von 600 Millionen Dollar abzuschließen. Mit Tyson Foods und ADM werden demnach auch zwei frühere Investoren, die sich bereits an der 26,75 Millionen Dollar schweren Serie B von Future Meat im Februar dieses Jahres beteiligt haben, an dieser neuen Runde teilnehmen.

Laut Calcalist könnte Future Meat durch diese Investmentrunde zum mit Abstand wertvollsten israelischen Unternehmen in seinem Sektor werden. Zu den weiteren Investoren des Unternehmens gehören die Müller Group und die Rich’s Products Corporation sowie führende Risikokapitalgeber wie S2G Ventures, ADM Capital, Emerald Technology Ventures, Manta Ray Ventures und Bits x Bites.

future meat kultiviertes fleisch
© Future Meat Technologies

Future Meat ist ein Pionier auf dem Gebiet zellkultivierter Produkte und entwickelt in Kooperation mit Wissenschaftlern von der Hebräischen Universität Jerusalem eigene fortschrittliche Produktionstechnologien. Im vergangenen Juni gab das Unternehmen die Eröffnung der weltweit ersten industriellen Produktionsstätte für kultiviertes Fleisch in Israel bekannt. Die Anlage, die sich in der Nähe des Hauptsitzes in Rehovot befindet, ist in der Lage, 500 Kilogramm kultivierte Produkte pro Tag herzustellen, was 5.000 Hamburgern entspricht. Mit der anstehenden großen Finanzierungsrunde soll unter anderem der Bau einer Produktionsstätte in den USA finanziert und die Markteinführung der Produkte beschleunigt werden.

Weitere Informationen auf www.future-meat.com.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”