Marktbericht: Der globale vegane Joghurtmarkt zeigt starke Wachstumszahlen

Marktbericht Analyse Prognose Forschung
© Sergey Nivens - stock-adobe.com

Ein aktueller Marktforschungsbericht von Hexa Research prognostiziert dem globalen Markt für vegane Jorghurts starke Wachstumszahlen für die Zukunft. Dem Bericht zufolge wird der Markt im Prognosezeitraum 2019 – 2025 eine jährliche Wachstumsrate von bis zu 16,4% und bis 2025 ein Volumen von geschätzt 2,53 Milliarden US-Dollar erreichen.

Als Schlüsselfaktor für das Wachstum des Marktes nennt der Bericht die global anwachsende Erwerbsbevölkerung und ihr steigendes Bewusstsein für gesunde Essgewohnheiten. Darüber hinaus verschieben sich bei der erwachsenen Bevölkerung die allgemeinen Konsumpräferenzen hin zu weniger Fett und Zucker sowie vermehrt zu laktosefreien Produkten, was den Markt für pflanzliche Produkte einschließlich veganer Joghurts ebenfalls antreibt.

Der Analysebericht macht deutlich, dass die steigende Präferenz der Verbraucher für eine gesunde Lebensweise grundsätzlich die Nachfrage nach veganen Produkten erhöht. Außerdem wird die vegane Kultur durch berühmte Prominente und Sportler sowie durch renommierte Gesundheitsinstitutionen wie der PBFC oder der Vegan Society unterstützt, was den Markt für vegane Jorghurts ebenfalls beflügelt und antreibt.

Es wird erwartet, dass der Umsatz mit veganen Joghurts im asiatisch-pazifischen Raum bis Ende 2025 auf über 900 Mio. US-Dollar steigen wird. Dem Bericht zufolge könnten insbesondere regionale Märkte wie Indien und China ein deutliches Nachfragewachstum erleben, da sich hier ein zunehmendes Bewusstseins für die gesundheitlichen Vorteile von veganen Lebensmitteln durch die Verbraucher abzeichnet.

Für Europa wird für den Prognosezeitraum ein Umsatzwachstum von bis zu 17,4% jährlich erwartet. Dieses Wachstum ist vor allem auf die steigende Nachfrage nach Milchalternativen in Ländern wie Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich zurückzuführen. Darüber hinaus wird erwartet, dass die unterstützende Politik der Europäischen Kommission zur Förderung des Verbrauchs und der Herstellung von Erzeugnissen mit Bio-Kennzeichnung den Umfang an veganen Joghurtalternativen in den nächsten sechs Jahren erhöhen wird.

Zum vollständigen Marktbericht gelangen sie hier.

Anzeige
Anuga Messe Köln