Marktbericht: Starkes globales Marktwachstum bei veganen Snacks

Markt Studie Prognose
© Chaiyawat - stock.adobe.com
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Laut einer aktuellen Marktstudie von Future Market Insights steigt die weltweite Verbrauchernachfrage nach pflanzenbasierten Snacks weiter an. Der Bericht erwartet für den Prognosezeitraum 2018 – 2028 eine jährliche Marktwachstumsrate von bis zu 8,7%.

Die Lebensmittelindustrie verzeichnet eine stetig steigende Nachfrage nach Snacks. Aufgrund eines zunehmenden Gesundheitsbewusstseins entscheiden sich zudem immer mehr Verbraucher für eine pflanzenbasierte Ernährung, von der sie sich gesundheitliche Vorteile versprechen. Dies führt dazu, dass sich besonders vegane Snacks einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. Bei ihrer Herstellung werden pflanzenbasierte Zutaten verwendet und tierische Inhaltsstoffe vermieden. Zu den veganen Snacks gehören u. a. Nuss- und Früchte-Snacks, Riegel und Fleischersatz-Snacks. Nordamerika hält mit 34,5% aktuell den weltweit größten Marktanteil, gefolgt von der APEJ-Region (Asien-Pazifik ohne Japan) und Westeuropa.

Asien-Pazifik-Region mit stärkster Wachstumsrate

Nordamerika wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auch weiterhin den größten Marktanteil an pflanzenbasierten Snacks verzeichnen. Gemeinsam mit Westeuropa und der APEJ-Region ergibt sich ein Gesamtmarktanteil von nahezu 93%. Das stärkste Marktwachstum wird für den APEJ-Raum erwartet. Der Bericht prognostiziert dort eine jährliche Wachstumsrate von 9,7%.

Am liebsten salzig, am liebsten Bio

Laut Bericht wird erwartet, dass in Westeuropa und Nordamerika insbesondere die steigende Nachfrage nach salzigen Snacks, Fleischersatz-Snacks und Snack-Riegeln zum Marktwachstum beiträgt. Im asiatischen Raum machen die salzigen Snacks mit 41,2% den wertmäßig größten Marktanteil aus. Es wird zudem erwartet, dass vegane Snacks aus biologischer Herstellung die konventionell hergestellten Snacks in den kommenden Jahren überflügeln werden. Bis zum Jahr 2028 wird eine jährliche Wachstumsrate von 9,5% prognostiziert.

Mit einem steigenden Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher steigen auch die Anforderungen an Inhaltsstoffe und Herstellung von Lebensmitteln. Vegane Produkte können durch natürliche Inhaltsstoffe und einen höheren Nährwert zu einem gesünderen Lebensstil beitragen.

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest