Studie: Fleischalternativen und Laborfleisch bis 2030 bei 400 Mrd. $ Umsatz und 2040 bei 60 % Marktanteil

Variety raw beef cuts, meatbals and vegetables on table copy space overhead of cooking ingredients
© casanisa - stock.adobe.com
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Einer Erhebung der Unternehmensberatung A.T.Kearney zufolge, könnte der Marktanteil für vegane Fleischalternativen und Laborfleisch/Clean Meat bis 2030 knapp 30 % des weltweiten Fleischmarktes erreichen. Das entspräche einem Umsatz von 400 Mio. $, berichtet SPIEGEL ONLINE. Bis zum Jahr 2040 könnte der Marktanteil laut Studie sogar auf 60 % klettern.In immer kürzeren Abständen veröffentlichen Marktforschungsunternehmen Prognosen zum Markt für Fleischalternativen. Allgemeiner Konsens besteht schließlich darin, dass dieser Markt signifikant anwachsen wird. Die Prognosen decken sich auch mit der Einschätzung vieler Experten.

Pflanzliche Fleischalternativen werden mittlerweile rund um den Globus von sehr vielen Unternehmen angeboten. Im Bereich Laborfleisch hingegen bietet derzeit noch kein Unternehmen ein für den Massenmarkt taugliches Produkt an. Jedoch nehmen hier seit einiger Zeit die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen stark zu, nich zuletzt durch hohe Investitionen verschiedener Kapitalgeber.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)