Die Vegan Fashion Week kehrt im Oktober nach Los Angeles zurück

vegan fashion week
© Vegan Fashion Week

Die Vegan Fashion Week wird diesen Herbst vom 10. bis 15. Oktober nach Los Angeles zurückkehren. Unter dem Motto “Mode ist Aktivismus” werden die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel unter Berücksichtigung von Mode, Kreativität, Ethik, Ökologie, Wissenschaft und Technologie thematisiert.

GabrielleFaulkner, VFW
© Vegan Fashion Week

Die zweite Fashion Week in Los Angeles wird offiziell am Donnerstag, dem 10. Oktober, mit einer Preisverleihung und Spendenaktion im Theater des Ace Hotels mit Moderatorin Kate Nash eröffnet. Anschließend steht eine Nacht voller Feierlichkeiten, Musik und Mode an.

Nominiert sind namhafte Veganer wie die Sängerin Miley Cyrus, die Schauspielerin Natalie Portman und Kristen Stewarts Modestylistin Tara Swennen. Kreative werden in 8 Kategorien ausgezeichnet, darunter Modedesign, Möbeldesign, Fotografie, Modellbau sowie Haare und Make-up.

Schließlich sind vom 14. bis 15. Oktober Fachleute und Modeliebhaber in das LA Fashion District eingeladen, um die allererste vegane Modemesse der Welt zu erleben. Die Vegan Fashion Week findet auf einer Fläche von 50.000 m² im California Market Center statt.

Zu den Höhepunkten zählen Runway-Shows, ein Designer-Showroom für grausamkeitsfreie Marken, eine vegane Lounge mit köstlichen Speisen und ein veganer Kleidertausch. Darüber hinaus wird auf der Veranstaltung die zweite Ausgabe der “Future of Fashion-Konferenz” stattfinden, auf der Designer, Wissenschaftler, Entscheidungsträger und Redakteure über die wichtigsten Themen der Modebranche und aufkommende Alternativen diskutieren werden.

“Der Klimawandel kann nicht ignoriert werden. Nachhaltige vegane Mode ist die ultimative Antwort auf den Klimawandel und die Umweltverschmutzung. Ich habe eine integrative und kollaborative Bewegung ins Leben gerufen, die sich der Neugestaltung der Branche und der täglichen Gewohnheiten der Verbraucher widmet”, so der Erfinder der Vegan Fashion Week Emmanuelle Rienda.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.