INC-Online-Konferenz bringt über 1350 Teilnehmer aus 85 Ländern der Nuss- und Trockenfruchtindustrie zusammen



Der International Nut and Dried Fruit Council (INC) veranstaltete Ende N0vember eine Online-Konferenz, um die Industrie während dieser schwierigen globalen Pandemie zu vereinen. Die Konferenz beinhaltete Diskussionen über Anbauschätzungen, Ernährung, wissenschaftliche und Marketingthemen sowie drei international angesehene Hauptredner.

Javier Solana, ehemaliger NATO-Generalsekretär, hob die Bedeutung multilateraler Organisationen hervor, Alan Oster, Chefvolkswirt der Australischen Nationalbank, erörterte die Wirtschaft während und nach COVID-19, und Haim Israel, Globaler Stratege und geschäftsführender Direktor für Forschung bei der Bank of America, betonte die sich rasch verändernde Welt und das, was noch kommen wird.

Die regionalen Arbeitsgruppen für Nord- und Südamerika, Europa, den Nahen Osten und Afrika, Asien und Ozeanien diskutierten im Rahmen von COVID-19 das aktuelle Angebot und die Nachfrage nach Nüssen und Trockenfrüchten sowie die sich verändernden Konsummuster.

Die Baumnussproduktion entwickelt sich, unterstützt durch zunehmende Pflanzungen, weiterhin positiv, und die Ernten von 2020/2021 bilden da keine Ausnahme: Die Weltproduktion wird auf 5,3 Millionen Tonnen geschätzt (Mandeln, Paranüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse, Macadamias, Pekannüsse, Pinienkerne und Walnüsse auf Kernbasis; Pistazien in der Schale), ein Anstieg um 15 % gegenüber 2019/20. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, weiter zu innovieren und neue Märkte zu erschließen. Die weltweite Erdnussproduktion wird auf 47,3 Millionen MT (in der Schale) prognostiziert und soll ebenfalls um 13 % steigen. Obwohl die Gesamtproduktion von Trockenfrüchten etwas geringer als in der letzten Saison geschätzt wird, dürfte das Angebot mit 3 Millionen MT zusammen mit den Übertragungen 2019/20 ausreichend sein.

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Insgesamt hat die pandemiebedingte Nachfrage nach Nüssen und Trockenfrüchten den Online-Verkauf, die Vorratshaltung und den Verkauf durch große Einzelhändler begünstigt und gleichzeitig die bereits wachsende Nachfrage nach immunitätsfördernden und pflanzlichen Lebensmitteln verstärkt.

Weitere Informationen dazu unter www.nutfruit.org.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address