Neue Produkte

Alpro gelingt Durchbruch mit neuer Generation pflanzlicher Drinks

alpro-logo-700x513
© Alpro GmbH

Wie Milch zu verwenden: Dem Lebensmittelhersteller und Pionier für pflanzliche Lebensmittel Alpro ist ein Durchbruch auf dem Markt der pflanzlichen Drinks gelungen: Mit den “Not M*LK”-Drinks launcht die Marke innovative 100% pflanzliche Drinks, die ganz eindeutig keine Milch sind, darauf weist schon der Name hin. Die Getränke auf Hafer-Basis mit Erbsenprotein sprechen geschmacklich jedoch auch Milchliebhaber an und bieten somit einen weiteren überzeugenden Grund, auf pflanzliche Alternativen umzusteigen.

Not M*LK: Pflanzliche Drinks für Milchliebhaber

Mit den neuen Not M*LK Drinks hat Alpro einen echten Coup gelandet: Die innovativen Drinks auf Hafer-Basis mit Erbsenprotein sind eindeutig keine Milch, daran lassen Produktname und Packungsdesign keinen Zweifel. Sie sprechen jedoch auch Milchliebhaber an. Denn mit den Not M*LK Drinks hat Alpro ein Produktkonzept geschaffen, das jeden erdenklichen Milchmoment abbildet. Not M*LK kann genau wie Kuhmilch verwendet werden, ob pur, mit Müsli, im Kaffee oder zum Backen und Kochen. Dabei stehen zwei Drinks zur Auswahl: Die Variante “Pflanzlich & Voll” mit 3,5 Prozent Fett ist besonders voll und cremig im Geschmack. Die Variante “Pflanzlich & Fettarm” mit 1,8 Prozent Fett schmeckt leicht und mild. Die rein pflanzlichen Drinks sind eine Ballaststoffquelle sowie eine Quelle für Calcium und die Vitamine B12 und Vitamin D. Sie sind zudem zuckerfrei und von Natur aus laktosefrei.

© Alpro GmbH

Alexandra Stell, Brand Marketing Managerin DACH bei Alpro, erklärt: “Wir wissen, dass immer mehr Menschen pflanzliche Produkte in ihre Ernährung integrieren wollen, zum Beispiel aus ethischen und ökologischen Gründen. Zugleich möchten sie aber auch nicht auf den Geschmack ihrer gewohnten Lebensmittel verzichten. Mit unseren neuen Not M*LK Drinks ist uns eine echte Innovation gelungen: Eine neue Generation pflanzlicher Drinks, die genau diesem Wunsch entgegenkommt und geschmacklich auch Milchliebhaber anspricht. So macht Not M*LK den Wechsel zu pflanzlichen Drinks so einfach wie nie.”

Die innovativen Drinks sind 100% pflanzlich und leisten dadurch einen Beitrag zu einem besseren Planeten. Somit lässt sich mit den Not M*LK Drinks ganz einfach eine nachhaltigere Ernährung fördern.

Verpackung zu 88% aus pflanzenbasierten Materialien

Nicht nur der pflanzliche Inhalt der Not M*LK Drinks ist gut für den Planeten, auch die Verpackung besteht zu 88% aus pflanzenbasierten Materialien von nachhaltig angebauten Bäumen. Alpro hat es sich zum Ziel gesetzt, dass alle Verpackungen bis zum Jahr 2025 zu 100% aus pflanzenbasierten oder recycelten Materialien bestehen. In der Produktion hat Alpro zudem in den letzten 10 Jahren die Wassernutzung um 20% und die CO2-Emissionen um 35% pro Kilogramm Produkt reduziert.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

the vegan warehouse logo

Fashion & Beauty

The Vegan Warehouse bringt die meistverkauften Handtaschenmodelle in einer Reihe neuer Farben auf den Markt

more than vood

Food & Beverage

MORE THAN VOOD startet Crowdfunding, um den Heimtiermarkt zu revolutionieren

every gerichte

Food & Beverage

Soulfood-Küche für den Herbst & Winter: Die neuen veganen Kreationen “Green Dal” und “Karma Korma” von Every.

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”