Neue Produkte

Raus aus der Nische: die beliebtesten FRoSTA Gerichte jetzt auch vegan

Frosta Tiefkühlgericht vegane bratkartoffeln
© FRoSTA Tiefkühlkost GmbH

„Vegan+“: Die ersten Tiefkühlgerichte mit veganer Fleischalternative – 100% frei von Zusatzstoffen

Zu den beliebtesten FRoSTA Gerichten gehören schon seit vielen Jahren das Hühnerfrikassee, die Bratkartoffel Hähnchen Pfanne, das Bami Goreng und die Hähnchen Paella. Und genau diese Gerichte, die seit Jahren vielen Menschen gut schmecken, bringt FRoSTA nun als rein pflanzliche Varianten auf den Markt, damit alle, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten, nicht auf ihre Lieblingsgerichte verzichten müssen.

„Wir sind mit veganen Gerichten nicht die ersten auf dem Markt“, sagt Hinnerk Ehlers, Geschäftsführer der FRoSTA Tiefkühlkost GmbH. „Aber wir sind die ersten, die es geschafft haben, pflanzliche Gerichte mit einer Fleischalternative anzubieten, die komplett ohne Zusatzstoffe, Aromen und sonstige Zusätze auskommen. Wir nennen das ‚Vegan+‘ – vegan nach dem FRoSTA Reinheitsgebot. Das war eine riesige Herausforderung, die wir erst jetzt bewältigt haben.“

Frosta veganes hühnerfrikasse
© FRoSTA Tiefkühlkost GmbH

Die Fleischalternative  setzt sich aus Erbsenprotein, Erbsenfasern, Kartoffelstärke, Wasser, Salz und Sonnenblumenöl zusammen – fertig. Auch für die im Hühnerfrikassee enthaltene Schlagsahne wurde eine Alternative gefunden: FRoSTA hat eine eigene Hafercreme entwickelt, die bei den veganen Varianten für ein authentisches Geschmackserlebnis sorgt. Und darauf kommt es an: In einer aktuellen Umfrage geben knapp 68 Prozent der Befragten an, dass der Geschmack bei der Auswahl pflanzlicher Produkte am wichtigsten ist (von  FRoSTA im November 2021 deutschlandweite Appinio-Umfrage, n=1.000).    

„Diese vier Gerichte sind unsere absoluten Topseller, sodass die Ansprüche an ein fleischfreies Alternativprodukt ganz besonders hoch sind“, sagt Janine Herrmann, Produktentwicklerin bei FRoSTA. Sie führt aus: „In ersten Tests haben die veganen Pfannengerichte auf ganzer Linie überzeugt. Sie schmecken nicht nur besonders gut, sondern sind auch einfach in der Zubereitung und machen Spaß auf dem Teller.“ 

Ab sofort sind die Produkte in Rewe Märkten und im FRoSTA-Online-Shop erhältlich. Ab 2022 auch im weiteren stationären Handel.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

vivani award

© EcoFinia GmbH

Süßwaren & Snacks
VIVANI wird beim Deutschen Kundenaward in gleich drei Kategorien ausgezeichnet

Galaxy-Texturierungstechnologie

Galaxy-Texturierungstechnologie © Clextral

Food & Beverage
Clextrals erschließt mit der Galaxy Technology neues Potenzial alternativer Proteine

Podiumsdiskussion beim Symposium der Edmund Rehwinkel-Stiftung (v.l.n.r.): Matthias Schulze Steinmann (Chefredakteur top agrar), Dr. Cornelia Steinhäuser (Universität Münster), Dr. Heiko Hansen (Thünen-Institut für Betriebswirtschaft), Dr. Kirsten Boysen-Urban (Universität Hohenheim), Prof. Dr. Alfons Balmann (Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomie) und Prof. Dr. Ulrike Grote (Leibniz Universität Hannover) © Landwirtschaftliche Rentenbank / www.FelixHolland.de

Messen & Events
Rehwinkel-Stiftung präsentiert neue Forschungsergebnisse zur zukunftsfähigen Agrarwirtschaft

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.