• Plant-Based Tiernahrung aus Belgien: Edgard & Cooper launcht erste pflanzenbasierte Produkte



    Edgard & Cooper veganes tierfutter
    © Edgard & Cooper / Rachel Oates

    Das belgische Tierfutterunternehmen Edgard & Cooper setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2016 für eine ausgewogene Ernährung geliebter Vierbeiner ein. Hunde sind Allesfresser und als die treuesten Begleiter des Menschen haben sie sich in den letzten Jahrhunderten so entwickelt, dass sie von einer abwechslungsreichen Ernährung mit Fisch, Fleisch und Pflanzen leben.

    Voller Stolz präsentiert das Team von Edgard & Cooper daher ab sofort das erste, vollständig pflanzenbasierte Trockenfutter der Marke in den zwei Sorten „Knackige Karotten & Zucchini” und „Knusprige Rote Bete & Kürbis”. Es verspricht besten Geschmack und natürliche Zutaten für ein besseres Wohlbefinden.

    Das Futter aus knackigem Gemüse mit Erbsen und Pastinaken sowie leicht verdaulichen Kohlenhydraten aus Kartoffeln und Reis enthält 10 essenzielle Aminosäuren für starke Muskeln. Die ausbalancierten Rezepturen sind angereichert mit einer Fruchtmischung aus Apfel & Holunder sowie Birne & Blaubeere, welche alle Nährstoffe und Vitamine beinhaltet, die Fellnasen für ein glückliches Leben brauchen. Das Futter ist für alle Hunde geeignet – ideal auch als Abwechslung zum fleischbasierten Futter.

    Edgard & Cooper möchte nicht weniger als die nachhaltigste Tierfuttermarke der Welt sein und verfolgt zielstrebig den Zero Paw Print Plan. Mit dem Zuwachs im Futterregal kommt das engagierte Team seinem Ziel ein großes Stück näher, denn die neuen Rezepturen sparen 43% CO2 Emissionen ein. Eine nachhaltige Verpackung aus 100% Papier sowie eine ethische Rohsttoffbeschaffung tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei, den ökologischen Pfotenabdruck so gering wie nur möglich zu halten.

    Weitere Informationen auf www.edgardcooper.com/de.

     

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews