• Apetit: Beginn der Produktion eines innovativen Pflanzenproteins auf Raps-Basis in kleinem Maßstab



    Pflanzenproteins auf Raps-Basis Apetit-BlackGrain-Rapsfeld-pflanzliches-Protein-aus-Raps
    © Apetit Group

    Apetit beginnt mit der Produktion seines neuen Pflanzenproteins auf Raps-Basis namens “BlackGrain” und kündigt mit Mini-Veggieballs ein erstes Produkt an

    Die systematische Arbeit von Apetit an der Kommerzialisierung des neuen Pflanzenproteins auf Raps-Basis wurde im Laufe des Jahres 2021 fortgesetzt. Im Oktober dieses Jahres begann schließlich die Produktion des Inhaltsstoffs mit dem Namen “BlackGrain for Yellow Fields” in kleinem Maßstab.

    “Die Produktion in kleinem Maßstab ermöglicht es uns, BlackGrain für Kundenmuster, Tests und für den Verkauf an unsere ersten Kunden zu liefern. Unsere Kunden werden BlackGrain in ihrer eigenen Produktentwicklung testen können”, erklärt Jenny Tallberg, Business Development Manager bei Avena Nordic Grain.

    Mit seinem hohen Anteil an Ballaststoffen, Eiweiß und gesunden Omega-3- und -6-Fettsäuren ist BlackGrain für viele Produktvariationen geeignet. Der kundenorientierte Ansatz von Apetit bei der Entwicklung Pflanzenproteins auf Raps-Basis gewährleistet die beste Anwendung der Zutat in den Produkten der Kunden.

    “Wir haben großartige Anwendungen für BlackGrain in verschiedenen Produktkategorien entdeckt und unsere Kunden werden es in einer Vielzahl verschiedener Produkte testen, wie z. B. in glutenfreiem Brot, Snackprodukten und Riegeln, Cerealien und anderen Produkten mit pflanzlichem Eiweiß”, sagt Tallberg.

    raps samen
    © Apetit Group

    Erstes Produkt auf Basis des neuen Pflanzenproteins Anfang 2022: Apetit Mini-Veggieballs

    Die allererste Gelegenheit, BlackGrain in einem Endprodukt zu probieren, bietet sich Anfang 2022, wenn Apetit Mini-Veggieballs für die Food-Service-Industrie auf den Markt bringt.

    “Mini-Veggieballs sind ein veganes Produkt, das aus Erbsenprotein und Apetits eigenem BlackGrain hergestellt wird. Die Mini-Veggieballs sind ein extrem vielseitiges Produkt, das sich gut als Protein in Salatbuffets oder als Fleischbällchen-Ersatz in Pastasauce eignet”, sagt Hanna Pere, Product Category Manager bei Apetit.

    rapsprotein pulver
    © Apetit Group

    Innovatives Pflanzenprotein aus Raps mit Elementen der Kreislaufwirtschaft

    BlackGrain wird in Finnland aus Ölsaatenkuchen hergestellt, einem wichtigen Nebenprodukt der Ölpressung in der eigenen Produktion von Apetit. Vor der Entwicklung von BlackGrain wurde Ölsaatenkuchen lediglich als Rohstoff für Tierfutter verwendet. BlackGrain erhielt im Februar 2021 die Zulassung als neuartiges Lebensmittel von der Europäischen Kommission. Die Idee für dieses innovative Produkt entstand aus dem Wunsch heraus, einen bestehenden, nachhaltigen Reststoff in einem neuen Produkt mit höherem Mehrwert zu nutzen.

    “Rapsölkuchen hat einen hervorragenden Nährwert. Durch die Veredelung dieses Rohstoffs zu BlackGrain bieten wir der Lebensmittelindustrie ein neues und leicht anwendbares, in Finnland hergestelltes Protein, in Form eines Pflanzenproteins auf Raps-Basis. Als Produkt, das aus vorhandenen Rohstoffen hergestellt wird, unterstützt BlackGrain die Kreislaufwirtschaft und die Entwicklung nachhaltiger, hochwertiger Lebensmittellösungen”, so Tallberg.

    Nachhaltige Lebensmittellösungen sind ein wichtiger Trend in der Produktentwicklung der Lebensmittelindustrie – ein Trend, der sich durchsetzen wird. BlackGrain passt exzellent zu vielen der heutigen – und zukünftigen – Lebensmitteltrends: Es unterstützt die pflanzliche Ernährung als neue pflanzliche Proteinoption, die aus einem bestehenden und wenig genutzten Rohstoff hergestellt wird.

    Mehr zum neuen Produkt auf www.apetit.fi/en.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews