Tourismus & Reisen

Veggie-Reiseindex: Hier kommen die besten Orte 2022 für vegane Touristen

shanghai skyline
Shanghai Skyline © Patrick Foto – stock.adobe.com

Asiatische Städte können besonders überzeugen, am meisten punktet dabei Shanghai mit 506 vegetarischen und veganen Restaurants.

Die fleischfreie Ernährung ist schon lange kein Hype mehr, immerhin ernähren sich fast 9 Millionen Deutsche vegetarisch bzw. vegan. Dennoch ist es nicht immer einfach, alternative Gerichte zu finden – insbesondere im Urlaub. Daher stellt sich die Frage, welche Städte eignen sich am besten für ein tierfreies kulinarisches Erlebnis?

CasinoOnline.de hat die besten vegan- und vegetarierfreundlichsten Städte der Welt ermittelt, basierend auf der Anzahl der pflanzlichen und fleischfreien Restaurants, dem durchschnittlichen Preis für ein AirBnB pro Nacht, den Kosten für einen Restaurantbesuch, den Kosten für ein Bier und öffentliche Verkehrsmittel sowie der Anzahl von Instagram-Hashtags. Zusätzlich wurde die durchschnittliche Bewertung von veganen und vegetarischen Restaurants berücksichtigt, damit fleischfreie Foodies auch im Urlaub auf ihre Kosten kommen.   

Shanghai ist mit 502 Veggie-freundlichen Restaurants ein veganes und vegetarisches Paradies und wird zum besten Reiseziel weltweit gekrönt

Von Regenbogen-Burgern bis zu pflanzlichem Pho – Veganes und vegetarisches Essen im Urlaub ist für viele Reisende heute wichtig. Nachfolgend das Ergebnis der 10 besten Reiseziele für Veggies:

casiono online statistik
© Casinoonline.de

Der asiatische Raum hat kulinarisch viel zu bieten, insbesondere auch für Veganer und Vegetarier. Die Millionenmetropole Shanghai überzeugt dabei am meisten – neben 320 vegetarischen Restaurants, kommen hier speziell für Personen mit einer rein pflanzlichen Ernährung auf ihre Kosten – insgesamt gibt es 186 veganfreundliche Restaurants. 

Platz zwei belegt die malaysische Hafenstadt Johor Bahru. Wer Geld sparen möchte, der ist hier gut aufgehoben, denn ein drei-Gänge-Menü für zwei Personen kosten umgerechnet nur um die 18 €. Wer sich auf eine kulinarische Reise durch die Stadt begeben möchte, der sollte die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, den diese liegen bei rund 0,50 € pro Fahrt – eine günstigere und umweltfreundlichere Art und Weise sich fortzubewegen, gibt es kaum.  

Abgerundet wird die Top 3 durch die vietnamesische Stadt Ho-Shi-Minh. Mit rund 39 € pro Nacht lässt sich hier ein relativ günstiges AirBnB finden. Abkühlen kann man sich, bei den tropischen Temperaturen, mit einem kalten Bier, das mit 0,86 € pro 0,5l äußert erschwinglich ist, und so günstig wie in keiner anderen untersuchten Stadt.

casino online Statistik
© Casinoonline.de

London wird laut Instagram zur besten Stadt für Vegetarier und Veganer ernannt

Die Social-Media-Plattform Instagram wird gerne als Inspirationsquelle für alles Mögliche genutzt. Gerade in Sachen Ernährung und Restaurants gibt es hier unzählige Beiträge. Doch welche Stadt ist laut Instagram und dessen Nutzer am besten für eine rein pflanzliche Ernährung geeignet?

Die britische Hauptstadt London ist dank der 373.967 Beiträge (mehr als in jeder anderen Stadt) unter dem Hashtag ‘verganlondon’, die beste Stadt für eine tierfreie Ernährung. Die deutsche Hauptstadt belegt mit 179.083 Hashtags für den Begriff ‘veganberlin’ Platz zwei. Damit ist das geschichtsreiche Berlin nicht nur bekannt für ein aufregendes Nachtleben, sondern bietet auch ein Paradies für Veganer aus aller Welt. Paris – besser bekannt als die Stadt der Liebe – landet mit 62.606 Hashtags auf dem dritten Platz des gesamten Rankings und rundet damit die Top drei ab.

Die Studie deckt noch viele weitere interessante Ergebnisse auf, beispielsweise welche Städte die beste Qualität an vegetarischem und veganen Essen bietet. Erfahren Sie mehr auf: https://www.casinoonline.de/vegane-vegetarische-reiseziele/?ITL=true.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

nextferm logo

Ingredients

NextFerm Technologies kündigt einen Liefervertrag über 3 Millionen Dollar für sein veganes Protein ProteVin™ an

sprösslinge babybrei

Startups, Accelerators & Incubators

Regional – Bio – Vegan: Junges Startup aus Hamburg launcht veganen Babybrei aus regionalen Zutaten

cop27 logo

Politik

ProVeg: Food4Climate-Pavillon auf der COP27 markiert einen Wandel des UN-Ansatzes für Ernährungssysteme und Klimawandel

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”