Ben & Jerry’s bringt fünf neue pflanzenbasierte Geschmacksrichtungen heraus



Ben & Jerry’s, die beliebte amerikanische Eismarke aus Vermont, hat ihr zertifiziertes veganes Eisangebot auf Mandelmilch- und Sonnenblumenbutterbasis auf insgesamt 19 Geschmacksrichtungen aufgestockt. Im Jahr 2021 stellte Ben & Jerry’s bereits eine brandneue milchfreie Sorte vor und fügt nun seinem milchfreien Sortiment vier vegane Varianten der kultigsten Fan-Lieblinge hinzu.

Zum neuen Angebot der Marke zählen die Sorten “Change the Whirled”, “Phish Food”, ” Karamel Sutra”, “Americone Dream” und “Tonight Dough”, die jeweils als Konzept-Produkt eine eigene Enstehungsgeschichte mitbringen. Einige der neuen veganen Variaten basieren auf den beliebtesten Kreationen von Ben & Jerry’s, die auch unter den Top 10 Produkten des Herstellers zu finden sind.

“Seit wir unsere ersten Non-Dairy-Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht haben, wollten wir einige unserer Klassiker überarbeiten und ein paar einzigartige Geschmacksrichtungen hinzufügen, die nur als Non-Dairy erhältlich sind”, so Dena Wimette, Ben & Jerry’s Innovation Guru. “In diesem Jahr war es uns eine Ehre, mit Colin Kaepernick zusammenzuarbeiten, während wir gleichzeitig mit Americone Dream, Phish Food und Tonight Dough unsere Top-10-Geschmacksrichtungen vegan gemacht haben.”

 

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address