Beyond Meat präsentiert neues Beyond Beef

Beyond Meat Logo
© Beyond Meat
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Beyond Meat hat vor kurzem seine neueste Produktinnovation im Bereich pflanzlicher Lebensmittel präsentiert – eine pflanzliche Hackfleischalternative zu Rindfleisch mit dem Namen Beyond Beef. Das neue Produkt soll den fleischigen Geschmack, die Textur und die Vielseitigkeit von echtem Rinderhackfleisch haben, mit zusätzlichen Vorteilen für die Gesundheit und im Bereich der Nachhaltigkeit. Beyond Meats Burger und Würstchen werden bereits in mehr als 35.000 Restaurants, Lebensmittelgeschäften, Universitäten oder auch Hotels weltweit angeboten.

Laut Unternehmensangaben enthält das neue Produkt 25% weniger gesättigte Fettsäuren als Rindfleisch und es wird aus einer Mischung aus Erbsen-, Mungobohnen- und Reisproteinen hergestellt, die die gleiche fleischige Konsistenz bietet, wie traditionelle Erzeugnisse. Beyond Meat möchte mit der Neueinführung seinen bisherigen Erfolgskurs fortsetzen und das wachsende Bedürfnis der Verbraucher nach pflanzlichen Alternativprodukten befriedigen.

„Wir haben schon lange ein Produkt ins Auge gefasst, mit dem die Verbraucher alle Vorteile und die Vielseitigkeit von Rinderhackfleisch genießen und gleichzeitig die Vorteile der Gesundheit von Mensch, Umwelt und Tierschutz pflanzlicher Lebensmittel nutzen können“, sagte der Gründer und Chief Executive Officer von Beyond Meat von Ethan Brown . “Der Fokus der Entwicklung bei diesem neuen pflanzenbasierten Produkt lag bei der Auswahl der Inhaltsstoffe, die den täglichen Bedarf der Verbraucher wiederspiegeln, einschließlich der strengen Vermeidung von GVO, Soja oder Gluten.”

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest