Veganer Beyond Meat Burger ab sofort bundesweit in Burger-Restaurants

Beyond Meat Logo
© Beyond Meat
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Die Nachfrage nach dem Beyond Burger in den USA ist ungebrochen hoch und hat alle Erwartungen weit übertroffen. Die PHW-Gruppe gibt nun die Einführung des Beyond Meat Burgers in Deutschland bekannt. (Update:) Allerdings wird auch die METRO den Beyond Burger ab Ende November einführen. Gelistet wurde The Beyond Burger über das METRO Trading Office in Rotterdam in Zusammenarbeit mit NX-FOOD.

Der Beyond Burger erreicht – laut Wiesenhof – als bisher einziger pflanzenbasierter Burger hinsichtlich des Geschmacks, des Aussehens und der Konsistenz das Qualitätsniveau von hochwertigen Rindfleisch-Burgern. Gleichzeitig besteht er vollständig aus Non-GMO-Pflanzen und ist frei von Soja und Gluten. Der Beyond Burger soll nicht nur ein Geschmackserlebnis sein, sondern auch eine gesunde Proteinoption. Er hat mehr Protein als ein herkömmlicher Rindfleisch-Burger mit weniger gesättigten und ungesättigten Fettsäuren.

Im April 2018 hatte die PHW-Gruppe bekanntgegeben, für das kalifornische Unternehmen exklusiv den Vertrieb und die Distribution auf dem deutschen Markt zu übernehmen. Ethan Brown, Gründer und Chief Executive Officer von Beyond Meat, hatte hierzu damals erklärt: “Wir haben uns in den vergangenen Monaten intensiv mit der Auswahl eines strategischen Partners für unsere internationale Expansion beschäftigt. Ich freue mich sehr, dass wir mit der PHW-Gruppe diesen langfristigen Partner gefunden haben. Nicht nur im Hinblick auf das ausgewiesene Distributions- und Logistik-Know-how konnte uns PHW überzeugen. Vor allem die spezifische Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Convenience- sowie veganen Produkten und im Verbraucherverhalten hat uns begeistert.”

Die PHW-Gruppe wird jetzt primär die Gastronomie mit dem Beyond Meat Burger bedienen und erst zu einem späteren Zeitpunkt die Einführung in den Lebensmitteleinzelhandel starten.

(Update:) Fabio Ziemßen, Director Food Innovation bei dem METRO-Innovationshub NX-Food, kennt die Bedeutung von innovativen Food-Produkten für die gesamte Branche: „Wir brauchen unbedingt Alternativen für tierische Proteine aus der Massentierhaltung, um den hohen Ressourcenaufwand zurückzuschrauben. In diesem Zusammenhang entspricht das Produkt von Beyond Meat dem Zeitgeist und hilft uns bei der Optimierung des existierenden Foodsystems.“ Gemeinsam mit NX-Food treibt METRO Deutschland diese Entwicklung voran und plant auch in Zukunft immer mehr nachhaltige Produkte wie den Beyond Burger als Teil ihres Sortiments zu vertreiben.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)