• Japan: Nestlé erweitert sein pflanzenbasiertes Sortiment um exklusiven Nescafé Gold Blend Rice Latte



    © Nestlé

    Nestlé, das größte Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmen der Welt, bietet weltweit eine breite Palette an pflanzlichen Nahrungsmitteln und Getränken an, um der Diversifizierung der Ernährungsbedürfnisse gerecht zu werden. In den letzten Jahren hat das Interesse an pflanzlichen Alternativprodukten auch in Japan zugenommen, da die Verbraucher zunehmend gesundheitsbewusster und umweltbewusster geworden sind.

    Vor diesem Hintergrund brachte Nestlé im Frühjahr 2021 mit Nescafé Gold Blend Almond Latte und Nescafé Gold Blend Oat Latte pflanzliche Milchkaffeeprodukte ohne tierische Bestandteile auf den japanischen Markt. Jetzt wendet sich Nestlé Japan einem Getreide zu, das den japanischen Verbrauchern sehr viel vertrauter ist, um sein Angebot an pflanzlichen Milchkaffees zu erweitern: Reis. Der neue Nescafé Gold Blend Rice Latte ist eine Japan-exklusive Ergänzung der pflanzenbasierten Latte-Produkte von Nestlé.

    © Nestlé

    Nestlé kündigte bereits den weiteren Ausbau seiner pflanzlichen Produktlinien an, um den Verbrauchern eine noch größere Auswahl zu bieten. Als “Good Food, Good Life Company” setzt sich Nestlé dafür ein, die Kraft der Nahrung zu nutzen, um die Lebensqualität aller Menschen zu verbessern – jetzt und für kommende Generationen.

    Nescafé Gold Blend Rice Latte kommt am 1. September in den Handel und wird landesweit in großen Supermärkten sowie im Nestlé Japan Online Shop und anderen Online-Verkaufsstellen erhältlich sein.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address