Moving Mountains bringt den No-Pork Burger auf den alternativen Fleischmarkt

moving mountains logo
© Moving Mountains

Moving Mountains ist Produzent innovativer, pflanzenbasierter Fleischalternativen und präsentiert aktuell den neuen veganen No-Pork Burger. Während der ‚Standard‘ Burger von Moving Mountains das pflanzliche Gegenstück zu einem Rindfleischburger ist, ersetzt der No-Pork-Burger Schweinefleisch. Auf der niederländischen Gastro-Messe Horecava reagierten die Besucher begeistert auf die Einführung dieses neuen veganen Produktes.

Das ultimative Ziel von Moving Mountains ist es, Fleischersatzprodukte herzustellen, die nicht nur bei Vegetariern und Veganern beliebt sind, sondern auch von Flexitariern und Fleischliebhabern geschätzt werden. Um das zu erreichen, entwickelt Moving Mountains Produkte, die in Aussehen, Geschmack, Geruch und Biss dem imitierten Tierfleisch so nahe wie möglich kommen. Zusätzlich zu pflanzlichen Burgern, Hotdogs und Bratwurst kommt jetzt der No-Pork Burger. Jan Zandbergen ist der EU-Distributor für diese Produkte.

moving mountains no-pork burger
Der neue No-Pork Burger © Moving Mountains

Der Moving Mountains® No-Pork Burgers ist laut Unternehmen von Geschmack und Konsistenz her echtem Schweinefleisch täuschend ähnlich. Er basiert vollständig auf Pflanzen und enthält natürliche Zutaten wie Austernpilze und Rote Beete. Die No-Pork Burger enthalten kein Cholesterin, sind frei von Hormonen und Antibiotika und enthalten viele pflanzliche Proteine.

Die Besucher der Horecava konnten alle pflanzlichen Produkte aus dem Moving Mountains-Sortiment probieren, einschließlich des neuen No-Pork-Burgers, zu dem es durchweg positives Feedback gab. Für mehr Informationen besuchen sie movingmountainsfoods.com.

 

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.