Neue Partnerschaft: Veggies Made Great und Beyond Meat präsentieren neue Frittatas

© Garden Lites / Veggies Made Great

Als Teil einer neuen Partnerschaft mit Beyond Meat präsentiert die Marke Veggies Made Great eine neue vegane Frittata-Produktlinie. Beide Unternehmen verfolgen dabei das gleiche Ziel: Die Menschen dabei zu unterstützen, weniger Tierfleisch und stattdessen mehr pflanzenbasierte Alternativen zu konsumieren.

Die Kooperation zwischen Veggies Made Great und Beyond Meat ist laut beiden Unternehmen ein Beispiel für einzigartige, pflanzliche Lebensmittelinnovationen. “Dies ist die allererste Veggies Made Great-Partnerschaft, eine Zusammenarbeit, die die Zukunft pflanzlicher Proteine zusammenbringt: Fleisch auf pflanzlicher Basis und verpackte, vegetarische Produkte. Die Produkte, die wir mit Beyond Meat entwickelt haben, machen es den Verbrauchern leicht, neue und leckere Wege zu finden, mehr Gemüse zu essen, mehr pflanzliche Proteine zu konsumieren und damit einige der globalen Gesundheits- und Klimaprobleme anzugehen”, erklärt Elliot Huss, CEO von Veggies Made Great.

Die neuen Frittatas sind zunächst in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich:

  • Veggies Made Great Sausage & Pepper Frittata made using Beyond Beef® Crumbles

    © Garden Lites / Veggies Made Great

 

  • Veggies Made Great Sausage, Egg & Cheese Frittata made using Beyond Beef® Crumbles

    © Garden Lites / Veggies Made Great

Die neuen Frittatas sind glutenfrei, vegetarisch, haben ca. 90 Kalorien pro Portion und sind reich an pflanzlichem Protein. Die neuen Frittatas sind sowohl als 6er-Pack als auch einzeln verpackt erhältlich und erweitern das bestehende Frittata-Sortiment von Veggies Made Great, von dem die ersten Produtke bereits 2018 auf den Markt kamen. Die neuen Produkte werden in den kommenden Wochen bei ausgewählten Einzelhändlern, online unter www.veggiesmadegreat.com und über Amazon erhältlich sein.