• Niederlande: Schouten Europe präsentiert veganen “Kneipensnack”



    © Schouten

    Diesen Monat führt das niederländische Unternehmen Schouten Europe den ‘Crispy Chickenless Dipper’ ein. Mit diesem rein pflanzlichen Produkt reagiert Schouten auf die wachsende Nachfrage nach Snacks auf pflanzlicher Basis. Auch Schouten sieht die Reduzierung des Fleischkonsums als eine der wichtigsten Säulen im Kampf gegen den Klimawandel an.

    “Kneipensnack”

    Der Crispy Chickenless Dipper eignet sich hervorragend als Kneipengericht. Schoutens Produktmanagerin Annemiek Vervoort ist sich dessen sehr bewusst: “Glücklicherweise kehren die Gäste in Hotels, Restaurants und Cafés zurück, wenn die COVID-Beschränkungen aufgehoben werden. Das Bewusstsein für die Bedeutung gesünderer und nachhaltigerer Snacks ist sowohl bei Anbietern als auch bei Verbrauchern enorm gewachsen. Dennoch ist es nach wie vor wichtig, dass wir unser Essen genießen. Wir bieten jetzt ein Produkt an, das alle diese Kriterien erfüllt.”

    © Schouten

    Pflanzliche Snacks auf dem Vormarsch

    Kees van den Heuvel, Trade Marketer bei Schouten, stellt fest, dass Fleischersatzprodukte nicht mehr nur zu einer warmen Mahlzeit gegessen werden: “In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass die Verbraucher zunehmend proteinreiche Snacks konsumieren. Die wachsende Zahl pflanzlicher Angebote im Außer-Haus-Markt hat zu diesem Wandel beigetragen.”

    Das Marktforschungsinstitut Markteffect stellt außerdem fest, dass in den Niederlanden 27 % derjenigen, die regelmäßig Fleischersatzprodukte konsumieren (54 % der niederländischen Bevölkerung), gelegentlich vegetarische oder pflanzliche Snacks essen und dass dieser Prozentsatz jedes Jahr steigt.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address