Space Ice Kream: Weltweit erstes gefriergetrocknetes Eis auf Pflanzenbasis

Space Ice Kream: veganes gefriergetrocknetes Eis
© sevafoods.com

Die US-amerikanische Snack- und Süßigkeitenmarke „Seva Foods“ hat mit „Space Ice Kream“ das weltweit erste gefriergetrocknete Eis auf Pflanzenbasis auf den Markt gebracht. Das Eis soll laut „Seva Foods“ den reichhaltigen Geschmack von gewöhnlichem Eis haben und gleichzeitig ein praktischer Snack für unterwegs sein.

Das ursprünglich für die Apollo-Weltraummissionen in den 1960er Jahren entwickelte Produkt beruht auf einer Kokosnuss- und Cashew-Basis und ist in mundgerechten Stücken erhältlich. In Carlsbad, Kalifornien, wird das vegane Eis in kleinen Chargen produziert, nur so weit wie nötig verarbeitet  und nicht mit Zusatzstoffen verfälscht. Anschließend wird es direkt gefriergetrocknet, um möglichst alle Nährstoffe zu erhalten. In den USA ist die „Space Ice Kream“ in den Geschmacksrichtungen Erdbeer und Vanille erhältlich.

„Mit einer perfekten Kombination aus Geschmack, Gesundheit und Praktikabilität, bieten unsere Produkte eine Fülle an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Immer sojafrei, glutenfrei, ohne raffinierten Zucker oder Zusatz von Ölen und mit durchschnittlich nur 100 Kalorien pro Portion, liefern unsere Snacks und Süßigkeiten die Energie, die Sie brauchen, ohne Sie träge zu machen.“, erklärt Seva Foods.

Mit dem Produkt reagiert Seva Foods nach eigenen Angaben auf die steigende Verbrauchernachfrage nach gesünderen Snack- und Süßigkeiten-Alternativen. Außerdem hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, mit seinen pflanzlichen Produkten die Tier- und Umwelt in gewisser Weise zu verbessern.

„Unser Engagement für nachhaltige Zutaten und Verfahren bedeutet, Produkte herzustellen, die gut für unseren Körper und unseren Planeten sind. Wir hoffen durch die Herstellung von rein pflanzlichen Produkten, die Welt für alle Lebewesen zu verbessern.“, so Seva Foods abschließend.