Spray von Apeel Science soll Lebensmittelverschwendung vorbeugen

Avocados auf einem Holztisch
© nata_vkusidey –stock.adobe.com

Das Start-up “Apeel Sciences” stellt Produkte aus pflanzlichen Rohstoffen her, die die Qualität und Langlebigkeit von ausgewählten Lebensmitteln erhöhen. Ihre neuste Entwicklung ist ein Schutzspray für Avocados, welches die obere Beschichtung der Frucht schützt, somit Feuchtigkeit einsperrt und dadurch verhindert, dass Gase in die Haut eindringen. Das unsichtbare, vegane und essbare Spray Namens “Apeel Avocados”, soll so die Haltbarkeit von Avocados damit verdoppeln.

Die verfolgte Intention hinter der Geschäftsidee ist die Verringerung von Lebensmittelabfällen und eine Reduktion der Lebensmittelkosten. Apeel Sciences ist der Überzeugung, dass die Langlebigkeit der Produkte dafür sorgen wird, dass der Einzelhändler deutlich weniger verderbliche Produkte entsorgen muss. Infolgedessen hat bereits die Lebensmittelkette “Costco and Haprs Food Stores“ aus den USA das Produkt Apeel Avocados eingeführt.

Finanzielle Unterstützung gab es schon von diversen Einzelpersonen und Organisationen. Das in Kalifornien angesiedelte Start-up verfügt bereits über ein Risikokapital in Höhe von 40 Millionen US-Dollar. Zu den Unterstützern zählen unter anderem Bill Gates mit seiner „Bill and Melinda Gates Foundation“.