© Shiru

Proteine

Shiru startet ProteinDiscovery.ai, den „weltweit ersten“ Marktplatz für Proteine

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Shiru, ein KI-gestütztes Startup-Unternehmen, das leistungsstarke Inhaltsstoffe entwickelt, kündigt die Einführung der nach eigenen Angaben weltweit ersten Proteinbörse undnEntdeckungsplattform ProteinDiscovery.ai an. Die neue Plattform von Shiru katalogisiert Millionen von Molekülen nach Sequenz, Metadaten, Leistung und funktioneller Verwendung. Sie ermöglicht es den Nutzern, Moleküle für Anwendungen in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft, Körperpflege und moderne Materialien zu entdecken, zu testen und zu kaufen. Dr. Jasmin Hume, Gründerin …

mehr

Rais Case Leder Handtasche

© Rais Case

Mode & Textilien

USA: Dole Packaged Foods kooperiert mit Rais Case und Ananas Anam, um neue Lösungen für Bioabfälle zu entwickeln

Am Tag der Erde (22. April) kündigten Dole und Rais Case eine limitierte Auflage der Tasche „Vida Bag“ an, die aus Piñatex hergestellt wird, einer veganen Lederalternative, die von Ananas Anam aus Ananasblattfasern von den Dole-Farmen auf den Philippinen entwickelt wurde. Dole, Rais Case und Ananas Anam haben sich zusammengetan, um zu zeigen, wie man einzigartige Modeprodukte herstellen kann, die dazu beitragen, den organischen Abfall in der Welt zu reduzieren. …

mehr

Mara Renewables x Checkerspot

© Mara Renewables x Checkerspot

Fermentation

USA: Mara Renewables schließt Partnerschaft mit Checkerspot zur Entwicklung von nachhaltigem Omega-3

Mara Renewables kündigt eine strategische Partnerschaft mit Checkerspot an, einem Biotechnologieunternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Materialien und Inhaltsstoffe aus erneuerbaren Ressourcen verschrieben hat. Die neue Zusammenarbeit soll die Landschaft der Omega-3-Öle verbessern und die Einführung und Vermarktung neuer, nachhaltiger Alternativen zu Fischöl beschleunigen. Da die Verbraucher zunehmend nach umweltfreundlichen, veganen Optionen suchen und sich globale Marken dazu verpflichten, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, war die Nachfrage nach nachhaltigen Fetten und …

mehr

© UMARO Foods

Investitionen & Akquisitionen

Umaro Foods sammelt weitere 3,8 Millionen Dollar für seine algenbasierten Fleischalternativen ein

Das in Berkeley, Kalifornien, ansässige Unternehmen Umaro Foods, das Speck aus einem firmeneigenen, pflanzlichen Algen-Protein herstellt, gibt eine Kapitalerhöhung in Höhe von 3,8 Millionen Dollar bekannt, nachdem der Umsatz um das Sechsfache gestiegen ist. Mit der Finanzierung – einer Kombination aus Eigenkapital und Zuschüssen – will Umaro sein innovatives, patentiertes Produkt in den Einzelhandel einführen und seine Technologieplattform für Meeresalgen erweitern. Die Finanzierungsrunde wurde von AgFunder geleitet, mit Beteiligung von …

mehr

casein-von-new-culture-im-glas

© New Culture Food

Fermentation

New Culture erhält Self-GRAS-Status für sein tierfreies Kasein

Das Kaseinprotein von New Culture, das ohne tierische Zusätze hergestellt wird, wurde als sicher für den Verzehr eingestuft. New Culture hat jüngst bestätigt, dass sein tierfreies Kasein nach einer kürzlich erfolgten Überprüfung durch ein unabhängiges Gremium wissenschaftlicher und toxikologischer Experten allgemein als sicher („GRAS“) anerkannt ist. Der Self-GRAS-Status des Unternehmens könnte bedeuten, dass sein Kasein in den USA bald wie jede andere Lebensmittelzutat verkauft, verwendet und verzehrt werden kann. Dieser …

mehr

shrimps-auf-teller

© New Wave Foods

Unternehmen

USA: New Wave Foods meldet wegen finanziellen Schwierigkeiten Konkurs an

New Wave Foods, ein in San Francisco ansässiges Unternehmen für pflanzliche Meeresfrüchte, das von Tyson Ventures unterstützt wird, hat seine Tätigkeit im November letzten Jahres eingestellt. Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Insolvenzverfahren zugunsten der Gläubiger (eine freiwillige Alternative zum formellen Konkurs), wie Alt Meat zuerst berichtete. Einem offiziellen Dokument zufolge befand sich New Wave Foods in finanziellen Schwierigkeiten und räumte ein, dass es nicht in der Lage sei, …

mehr

Kaffeweißer-pflanzlich

© Cultivated Biociences

Milch- & Molkereialternativen

Cultivated Biosciences stellt milchfreien Kaffeeweißer mit Fett auf Hefebasis her

Cultivated Biosciences, ein Schweizer Biotech-Startup, das Fette aus Hefegärung herstellt, hat seinen ersten Proof-of-Concept, einen milchfreien Kaffeeweißer, entwickelt. Der innovative Prototyp, der mit dem auf Hefe basierenden Fett des Startups hergestellt wird, soll die Leistung von Milchcremes erreichen und die im Handel erhältlichen pflanzlichen Alternativen herausfordern. Er ist weiß wie Milch und schmeckt nach Herstellerangaben wie ein herkömmlicher amerikanischer Kaffeeweißer. Darüber hinaus lässt er sich ohne Ausflockung mischen, obwohl das …

mehr

© Givaudan

Studien & Zahlen

Givaudan und Berkeley stellen neue Forschungsergebnisse zur Neudefinition der Effizienz alternativer Proteine vor

Neues White Paper skizziert 10 Wege zu erschwinglicheren, nachhaltigen Produkten auf Pflanzenbasis. Im Rahmen ihrer fünften jährlichen Zusammenarbeit haben Givaudan und die University of California Berkeley eine zukunftsweisende Forschungsarbeit veröffentlicht, die den Weg für mehr Effizienz bei alternativen Proteinen ebnet. Das neueste White Paper mit dem Titel „10 Alternative Protein Pathways: Opportunities for Greater Efficiency“ (10 alternative Proteinpfade: Chancen für mehr Effizienz) beschreibt die wichtigsten Herausforderungen und Chancen auf dem …

mehr

© Planet Based Foods

Unternehmen

Planet Based Foods kündigt Expansion in Kalifornien und neues Vorstandsmitglied an

Planet Based Foods Global Inc. (CSE: PBF), ein Spezialist für Lebensmittel auf der Basis von Hanf, treibt seine Expansion in Nordamerika voran und kündigt eine breitere Verfügbarkeit seiner Produkte in Kalifornien, in den USA, an. Dafür hat Planet Based Food neue Partnerschaften mit New Leaf Community Markets und Lunardi’s Markets geschlossen, die ab Dezember verschiedene Produkte des Unternehmens einführen. Planet Based Food hat außerdem Gregory Maselli in den Vorstand des …

mehr

© Gorodenkoff - stock.adobe.com

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Triplebar sammelt 20 Millionen Dollar in einer Serie A-Finanzierungsrunde zur Optimierung seiner Technologieplattform

Das in Emeryville, Kalifornien, ansässige Biotech-Startup Triplebar hat in einer Serie-A-Runde 20 Mio. USD aufgebracht, um seine Technologieplattform zur Optimierung der Verfahrenstechnik zu erweitern. Die Runde, mit der sich die kumulierte Finanzierung des Unternehmens auf 25 Millionen US-Dollar erhöht, wurde von Synthesis Capital angeführt. Weitere Investoren sind Essential Capital, Stray Dog Capital, iSelect Fund und erneut The Production Board. Triplebar wurde 2019 von dem Biochemiker Dr. Jeremy Agresti gegründet und …

mehr

© Gozen

Materialalternativen

Biomaterialien-Startup GOZEN erhält 3,3 Millionen Dollar Startkapital

GOZEN hat sich auf Materialien der nächsten Generation durch Fermentation spezialisiert. Das in San Francisco, USA, ansässige Startup GOZEN hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,3 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um die Entwicklung und Einführung innovativer Biomaterialien voranzutreiben. Die Finanzierung stammt von zukunftsorientierten Investoren wie Happiness Capital (Hauptinvestor), Accelr8, Astor Management und SOSV. Diese Investition wird GOZEN nach eigener Aussage in die Lage versetzen, die Forschung, Entwicklung und Skalierung seines innovativen …

mehr

© BlueNalu

Investitionen & Akquisitionen

BlueNalu sichert sich 33,5 Millionen Dollar Investment

Das in den USA ansässige Unternehmen für kultivierte Meeresfrüchte BlueNalu hat in einer Serie-B-Runde 33,5 Mio. USD von neuen und bestehenden Investoren erhalten. Dies hat Agronomics, einer der führenden britischen Biotech-VCs mit einem starken Portfolio von Cell-Ag-Unternehmen, darunter auch BlueNalu, bekannt gegeben. Die neuen Mittel sollen es BlueNalu ermöglichen, die Produktion von kultiviertem Toro (dem hochwertigen Teil des Roten Thunfischs) zu skalieren und die technologischen Fähigkeiten seiner Plattform zur Herstellung …

mehr

© Vkind

Eialternativen

Yo Egg stellt neue pflanzliche Ei-Alternative vor

Vkind wird die neuen Mini Yo Eggs bei der Vkind Experience in Los Angeles vorstellen. Nach dem erfolgreichen Debüt der Kochshow Peeled, die letztes Jahr in der Director’s Guild of America in Los Angeles stattfand, kündigt die vegane Plattform Vkind ein neues Produktdebüt auf ihrer bevorstehenden multikulturellen Veranstaltung Vkind Experience (VKX), die vom 11. bis 12. November in der Magic Box stattfindet, an. Auf der Veranstaltung wird ein neues pflanzliches …

mehr

© Miyoko's Creamery

Käsealternativen

Miyoko’s Creamery kündigt die Einführung von Pflanzenmilch-Käseaufstrichen an

Der US-Hersteller von pflanzlichen Molkereiprodukten, Miyoko’s Creamery, wird sein Sortiment um Pflanzenmilch-Käseaufstriche erweitern. Die neuen Brotaufstriche werden alle nach altbewährten Käseproduktionstechniken auf einer Basis von Bio-Cashewmilch hergestellt. Inspiriert von den meistverkauften handwerklich hergestellten Käselaiben und dem Roadhouse Cheddar, sollen die neuen Produkte nach Angaben des Unternehmens durch Geschmack, Leistung und Qualität mit einer einfachen Zutatenliste überzeugen. Wie alle Produkte von Miyokos sind auch die neuen vielseitigen Brotaufstriche biozertifiziert, vegan, laktosefrei, …

mehr

© Blackbird Foods

Food & Beverage

USA: Pflanzliche Pizzen von Blackbird Foods jetzt bei Whole Foods erhältlich

Blackbird Foods erweitert sein Angebot bei Whole Foods um drei pflanzliche Pizzen. Die Tiefkühlpizzen Margherita, Supreme und Buffalo von Blackbird werden jetzt in der südlichen Pazifikregion von Whole Foods eingeführt, die Geschäfte in Südkalifornien, Arizona, Südnevada und Hawaii umfasst. Diese Markteinführung ist für Blackbird ein großer Schritt, da sie die neue Buffalo Pizza umfasst, die in Zusammenarbeit mit Daring entwickelt wurde. „Ich freue mich besonders über diese Partnerschaft mit Daring, …

mehr