Sprüngli präsentiert neue vegane Grand Cru Absolu-Chocolade

sprüngli schokolade
© obs/Confiserie Sprüngli AG

Als Pionier der Grand Cru-Chocolade in der Schweiz lanciert Haut Chocolatier Sprüngli eine Weltneuheit: Grand Cru Absolu – bestehend aus nur zwei Zutaten. Verarbeitet werden Edelkakaobohnen aus Bolivien und der aus der Kakaofrucht gewonnene süsse Fruchtsaft. Sprüngli kreiert daraus in kleinen Mengen edle zartdunkle Truffes und unvergleichliche Luxemburgerli.

Die sortenreine Auslese von Edelkakaobohnen bringt einen intensiven Geschmack hervor. Für die Grand Cru Absolu werden in Bolivien rare Kakaofrüchte und deren Kakaobohnen mit zitrusfruchtigen und schokoladigen Aromen von Kleinbauern schonend von Hand geerntet. Neu wird die Grand Cru Absolu nur mit dem natürlich süssen und aromatischen Fruchtsaft ergänzt, der aus dem weissen Fruchtfleisch der Kakaofrucht gewonnen wird. Nach eigener Rezeptur kombiniert Sprüngli diese zwei Zutaten aus der Kakaofrucht zu der Weltneuheit Grand Cru Absolu und kreiert einen absoluten Schokoladengenuss – fruchtig und intensiv dunkel.

Erlesene Qualität – 100% Kakaofrucht

Verantwortung bedeutet für Sprüngli, natürliche Zutaten aus nachhaltiger Herstellung zu verwenden, sorgfältig zu verarbeiten und somit erlesene Qualität zu garantieren. Die Verwendung der ganzen Kakaofrucht steht für einen schonenden Umgang mit der Umwelt und ermöglicht den Kakaobauern eine zusätzliche Wertschöpfung. Weitere Informationen sind zu finden auf https://www.spruengli.ch/grandcruabsolu

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)