• The NICE Company lanciert ihr erstes cremiges veganes Eis am Stiel: Vegan Schoko Haselnuss



    © The NICE Company

    Gute Nachrichten für heiße Tage: The NICE Company aus Amsterdam hat erstmals ein cremiges veganes Eis am Stiel auf den Markt gebracht. “Vegan Schoko Haselnuss” heißt der Neuling im Sortiment des nachhaltigen Unternehmens aus den Niederlanden. Das Eis ist zu 100 Prozent biologisch und mit Liebe und Respekt für Mensch und Natur hergestellt.

    © The NICE Company

    The NICE Company stellt Eis her, wie man es auch zu Hause machen würde. Keine Zuckerbomben voller künstlicher Zusatzstoffe, sondern geschmackvolles Natureis aus ganzen, reifen Früchten, purer Schokolade, hausgemachter Pflanzenmilch oder frischer Sahne aus Deutschland. Alle Zutaten sind biologisch und so weit wie möglich lokal.

    Transparenz ist der Gründerin Nina Kamp dabei wichtig: „Darum stehen alle Zutaten klar und deutlich auf der Verpackung, damit jeder weiß, was er isst.“ Die Eisfabrik in Friesland wird mit Sonnenenergie betrieben. Verpackt sind die Popsicles in Papier mit einer minimal beschichteten Innenfolie. Ziel ist es, künftig gänzlich auf Plastik auf fossiler Basis zu verzichten. Das Werbematerial ist zudem wiederverwertbar und wird in einer Sozialwerkstatt hergestellt.

    Für zu Hause und unterwegs

    Vegan Schoko Haselnuss gibt es, genau wie den NICE-Klassiker Himbeere Hibiskus, auch in einer Dreier-Box für zu Hause. Außerdem sind seit dieser Saison auch zwei neue Familienpackungen mit Minis erhältlich: Stracciatella und Erdbeeren mit Sahne. Die Minis sind etwas kleiner (45ml), perfekt für Kinder oder den kleinen Eishunger. Die insgesamt elf Eissorten sind in Deutschland im Bio-Fachhandel, darunter Biocompany, Alnatura oder Denn’s, im Lebensmittel-Einzelhandel sowie bei Gastronomie mit gutem Essen und schöner Atmosphäre erhältlich.

    © The NICE Company

    Weitere Infos auf www.thenicecompany.nl.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address