USA: Food Service Riese stellt eigenen veganen Burger vor

sysco corporation logo
©Sysco Corporation

Die amerikanische Sysco Corporation (NYSE:SYY), das weltweit führende Distributionsunternehmen im Bereich Foodservice, gab die Einführung des Sysco Simply™ Meatless Burger Patty auf Pflanzenbasis bekannt, ein exklusives Produkt der Marke Sysco. Dieser innovative Burger ist nun für Kunden des Unternehmens auf dem US-Markt erhältlich.

Sysco ist weltweit führend im Verkauf, der Vermarktung und dem Vertrieb von Lebensmittelprodukten an Restaurants, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, Beherbergungsbetriebe und andere Kunden, die Mahlzeiten außer Haus zubereiten. Die Produktfamilie umfasst auch Geräte und Zubehör für die Gastronomie und das Gastgewerbe. Mit mehr als 69.000 Mitarbeitern betreibt das Unternehmen weltweit mehr als 320 Vertriebseinrichtungen und bedient mehr als 650.000 Kundenstandorte. Im Geschäftsjahr 2019, das am 29. Juni 2019 endete, erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 60 Milliarden US-Dollar.

Der neue Burger auf pflanzlicher Basis ist das neueste Angebot von Sysco Simply, der Lifestyle-Marke des Unternehmens, die Foodservice-Betreiber dabei unterstützen soll, die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach einer flexiblen und maßgeschneiderten Menüauswahl zu erfüllen. Der Sysco Simply Burger ist ein glutenfreier, nicht gentechnisch veränderter Soja-Burger mit 18 Gramm pflanzlichem Protein pro Portion, der es Foodservice-Betreibern ermöglicht, ein geschmackvolles und trendiges Menüangebot für Verbraucher anzubieten, die nach pflanzlichen Alternativen suchen. Neben dem pflanzlichen Burger bietet Sysco Simply auch eine fleischlose Hackfleischvariante an, die aus den gleichen Zutaten auf Sojabasis hergestellt wird.