VeggieWorld Shanghai mit Oatly, JUST, Gardein, Heura, Califia, Omnipork und Zen Meat gestartet

© Wellfairs GmbH / Ken Zheng

Die erste Offline-Messe für pflanzenbasiertes & nachhaltiges Business nach dem Ausbruch von COVID-19 – die VeggieWorld Shanghai 2020 – wurde gestern eröffnet und dauert noch bis Sonntag (Zeitraum: 25-27.9).

Die Aussteller: Vor Ort sind lokale und internationale Marken, die hier Vertreter haben, darunter chinesische Startups wie OmniPork, Zhen Meat, Z-Rou, Hey Maet, PFI, Jinnong und traditionelle vegane Produkthersteller wie Whole Perfect, Sulian, Wonderful oder auch Sotia.

© Wellfairs GmbH / Ken Zheng

Hinzu kommen internationale Marken: Oatly, Danone, Just, Gardein, Califia, Alpha, Heura, Dole, AAK, Buehler und Nu+Choc.

Abgehalten wird die Veranstaltung im Shanghai Exhibition Center im Herzen in der East Hall. Zusammen mit dem Chinesischen Partner Fair Connections legt die Veggie World Shanghai einen klaren Fokus auf die B2B Kommunikation. Selbstverständlich sind auch Endverbraucher herzlich willkommen, deren direktes Feedback von den Ausstellern sehr geschätzt wird. Die VeggieWorld in Shanghai soll damit zur Nr. 1 Business Plattform für pflanzliche Produkte im bald größten Markt der Welt werden.