Startups

Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause

Das Berliner Startup Grüneo freut sich, den Start seiner Crowdfunding Kampagne bekannt geben zu dürfen. Damit bringt das junge Unternehmen im Frühjahr-Sommer 2020 die erste DIY-Garten-Box fürs Fensterbrett auf den Markt, deren Materialien zu 100% ökologisch sind. Die Boxen sind jetzt für einen begrenzten Zeitraum (bis zum 28. März) auf der StartNext-Plattform verfügbar.

Grüneo’s Ziel ist es, jedem das Gärtnern zu ermöglichen. Der Trend geht dahin, dass immer mehr Menschen in die Stadt ziehen. Dort haben die wenigsten einen eigenen Garten und viele auch nicht einmal einen Balkon. Grüneo liefert eine einfache und nachhaltige Lösung, um Lebensmittel in kleinem Maße direkt in der Wohnung anzubauen. Ein eigener Garten auf dem Fensterbrett sorgt für frisches Gemüse ohne den Verlust von Nährstoffen und mit dem Wissen wo es herkommt.

Der Indoor-Garten wächst außerdem das ganze Jahr über, denn die Saison wird nicht vom Winter unterbrochen. Mit der Nutzung von Fensterbrettern zum Anbau von essbaren Pflanzen werden vergessene Orte in der Wohnung nachhaltig begrünt. Grüneo schafft neben gesunden Lebensmitteln auch eine neue Art der Naturverbundenheit. Die Pflanzen zu pflegen, ihnen beim täglichen Wachsen zuzusehen und Verantwortung für sie zu übernehmen, wirken sich positiv auf das Stresslevel und die allgemeine Gesundheit aus.

Grüneo startet mit zwei Starterboxen, der Herb Garden Box mit lila Basilikum, Petersilie und Schnittlauch und der Veggie Garden Box mit Kirschtomaten, mehrfarbigen Chilis und rotem Pflücksalat. Jede Box enthält alle Materialien und das notwendige Wissen, um eigene Kräuter und Gemüse in der Wohnung zu kultivieren: drei Saattüten, natürliches Aussaatsubstrat, biologisch abbaubare Töpfe aus Holzfasern, organischen Dünger, Holzschildchen und den Starter Guide.

Zudem bietet das Startup einen Online Plant-Coach-Service an. Kunden können den Plant Coach jederzeit bei Fragen rund um ihre Pflanzen kontaktieren. Der Starter Guide ist eine anschauliche Anleitung, die durch alle Schritte der Aussaat führt. Sie enthält zudem Informationen zu den Sorten und dem Nährstoff-, Licht-und Bewässerungsbedarf der Pflanzen. Außerdem werden die besten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Ernte verraten und auch ein Kochrezept bereitgestellt. Alle Materialien in den Grüneo DIY-Garten-Boxen sind 100% biologisch, plastikfrei, regional und vegan. Sie werden in einer einzigen Box, direkt an die Haustür geliefert.

Alicia und Lena, die Gründerinnen von Grüneo, haben ein starkes und vielfältiges Frauen-Team geschaffen. Alicia hat einen Hintergrund in Marketing & Business und Lena ist die Gemüsebau Expertin.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

plant based world expo logo99

Messen & Events
Plant Based World Europe in London: Noch freie Plätze auf dem geförderten BMEL-Gemeinschaftsstand

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”