Neues Gastro-Startup aus Berlin: Vegane Sterneküche auf Porzellan geliefert

© Sublim Deli GmbH

Ein Sternekoch, höchster Essgenuss, feines Porzellan und ein bequemer Lieferservice – das ist die Geschäftsidee, die sich hinter „Sublim“ verbirgt. Stephan Garkisch, Chefkoch des Berliner Sternerestaurants „Bieberbau“ und Food-Marketing-Experte Alexander Mackat sind ein Team, das sich perfekt ergänzt.

Jetzt sind sie mit ihrem Genusskonzept der Extraklasse in Berlin an den Start gegangen. Der eine spezialisiert auf Bestes aus der Küche, der andere, durch jahrelange Erfahrung mit großen Lebensmittelherstellern, Fachmann für die Vermarktung. „Sublim“ steht im Lateinischen für etwas Erhabenes.

Mackat und Garkisch wollen mit ihrem Konzept sprichwörtlich etwas Besonderes, etwas Edles anbieten. Das Ziel: Gourmetküche für jeden Tag – zuhause und im Büro. „Unser Credo lautet: exzellent, bequem und nachhaltig“, erklärt Stephan Garkisch.

Dabei haben beide ein Problem gelöst, das alle kennen: “Fertig zubereitetes Essen verliert durch den Transport im warmen Zustand an Qualität und sieht nach dem Umfüllen auf eigenes Geschirr nicht mehr ansehnlich aus,“ sagt Alexander Mackat. „Auch das Verpackungsmüllproblem haben wir gelöst.“

© Sublim Deli GmbH

Das Einzigartige: Die beiden Unternehmer liefern ihre Menüs fertig angerichtet auf Rosenthal-Porzellan, sicher verpackt in einer Thermobox und holen das Geschirr am nächsten Tag wieder ab. „Das Konzept von Sublim Deli ist einzigartig in der Gastro-Landschaft und ein zukunftsweisender Schritt. Wir freuen uns, mit unserer Kollektion Junto Teil dieses Projektes zu sein“, sagt Peter N. Serra, Director National Sales Hotel der Rosenthal GmbH.

Jeden Monat werden drei neue Menüs angeboten, ein veganes, eines mit Fleisch und ein Kindermenü. Die Hauptgänge wie Wurzelgemüse mit Quinoa, Bimi-Brokkoli, geräucherten Mandeln, Datteln und Minze werden in einer gusseisernen Kasserolle von Sambonet geliefert, die ca. 25 Minuten im Backofen erwärmt wird. Sternekoch Stephan Garkisch: „Mit unseren veganen Menüs wollen wir auch die Vegan-Skeptiker mit überraschender Genussvielfalt und tiefem Geschmack begeistern.“

Fünf Tage die Woche, von Dienstag bis Sonnabend, wird in Berlin ausgeliefert – nach Hause oder ins Büro. Bestellung am selben Tag bis 9 Uhr online: www.sublim-deli.de. Auch Selbstabholung ist möglich.