Orgain gibt sechs Finalisten für internes Förderprogramm im Gesundheitsbereich bekannt

Orgain Proteinshake
© Orgain, Inc.

Orgain, ein Hersteller pflanzenbasierter Proteinshakes, gab heute die sechs Finalisten des eigenen “Orgain`s Grants for Greater Good” Förderprogrammes bekannt. Orgain stellt Start-ups aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich eine Gesamtfördersumme von 150.000 US-Dollar in Aussicht. Bis zum 25. Mai findet eine öffentliche Abstimmung zu den Finalisten statt. Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden am 1. Juni bekannt gegeben.

Das Programm Orgain’s Grants for Greater Good wurde im Februar mit dem Ziel ins Leben gerufen, nachhaltige Start-up-Unternehmen zu fördern und zu unterstützen, die im Berich Gesundheit und Wellness positive Veränderungen in unserer Welt vorantreiben wollen. Hunderte von Unternehmen aus den ganzen USA bewarben sich bereits um einen finalen Platz in diesem Programm.

Der Gründer und CEO von Orgain, Dr. Andrew Abraham, sagte zu dem Programm:„Wir sind mit der Mission angetreten, innovative Start-ups zu fördern, die die Menschen dazu ermutigen, sich proaktiv für ein sauberes, gesundes und aktives Leben zu entscheiden.“

Die Abstimmung zu den Finalisten startete bereits in der letzten Woche und läuft noch bis zum 25. Mai. Die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen, online für die Start-ups abzustimmen. Am 1. Juni werden die drei Gewinner bekannt gegeben, die jeweils 50.000 Dollar erhalten werden.