Field Roast: Weitere Umsatzsteigerung und Expansion durch Kooperation mit “Essen Foods”

Field Roast Logo
© Field Roast
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Der im Jahre 1997 gegründete Lebensmittelhersteller „Field Roast“, verzeichnete im vergangenen Jahr ein erhebliches Umsatzwachstum in Höhe von 81 %. Field Roast Grain Meat Co. stellt rein pflanzliche Fleisch- und Käseprodukte her. Das Wort „Meat“ im Firmenamen begründet das Unternehmen damit, dass per traditioneller Definition „Fleisch“ für „feste Nahrung“ steht.

Bereits 2017 wurde Field Roast für 120 Mio. US-Dollar von Kanadas großen Fleischverarbeiter “Maple Leaf übernommen. So ist Field Roast mittlerweile neben ihren anfänglichen Sitz in Seattle (Washington, USA), auch in Kanada vertreten.

Nun kündigte Field Roast ihren nächsten Schritt an um weiter zu expandieren. Gemeinsam mit „Essen Foods“, plant Field Roast eine Erweiterung der Vertriebswege mit Einbezug der Länder Australien und Neuseeland. Dieser Schritt sei für beide Unternehmen hocherfreulich betonen Dan Curtin (Präsident von Field Roast) und Yeshaya Brown (Gründer von Essen Foods), und weiter verkünden beide, dass sie sich auf die neue Zusammenarbeit freuen und bereit sind die internationalen Märkte zu erobern.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)