• Anzeige
  • Handtmann gewinnt FoodTec Award in Silber und bietet kostenloses Whitepaper “Vegane Formprodukte”



    Die Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co.KG aus Biberach a. d. Riß ist mit dem International FoodTec Award in Silber für ihr neues Form- und Schneidsystem FS 525 ausgezeichnet worden. Das neue FS 525 System ist für pflanzenbasierte Fleischalternativen geeignet und lässt sich laut Unternehmen einfach in bestehende Prozesse integrieren.

    Der International FoodTec Award ist ein renommierter Lebensmitteltechnologie-Preis der DLG für wegweisende Entwicklungen hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz. Die international besetzte Experten-Jury aus Forschung, Lehre und Praxis wählt im dreijährigen Turnus die 20 fortschrittlichsten Konzepte aus.

    Die Herstellung von optisch ansprechenden Produkten aus unterschiedlichsten Ausgangsmaterialien und Geometrien gehört heute zum Portfolio moderner Lebensmittelproduzenten. Um eine große Produktvielfalt anbieten zu können, benötigt man in der Regel mehrere Maschinen.

    „Das All-in-One Form- und Schneidsystem FS 525 von Handtmann löst dieses Problem, indem es sowohl die Anwendung von Form- als auch von Trenntechnologien innerhalb einer Maschine ermöglicht“, so die Jury. „Voraussetzung hierfür ist ein Maschinendesign mit einem innovativen Antriebskonzept“.

    © Albert Handtmann Holding GmbH & Co. KG

    Das neue FS 525 kombiniert zwei unterschiedliche Formprinzipien und bietet damit eine neue Flexibilität in der industriellen Herstellung von geformten Produkten: Mit der Lochplatten-Formtechnik lassen sich frei geformte 3D-Produkte herstellen (Produktbeispiele sind Bällchen und Frikadellen, Minifrikadellen, Fischfrikadellen, Cevapcici, Kartoffelkroketten, Klöße, Teigprodukte und mehr). Mit dem Rotationsschneider können unterschiedliche Querschnitte mit glattem Schnitt produziert werden (Produktbeispiele sind Burger, Burger homemade, Nuggets, Fischstäbchen, Gemüsepatties, Käsesticks und -scheiben, Buttersticks und -scheiben, Fruchtriegel und mehr).

    Der optionale Einsatz eines Plättbandes mit unterschiedlichen Strukturrollen erweitert die Produktgestaltung zusätzlich. Der Wechsel der Formentechnik ist in kürzester Zeit unter 3 Minuten möglich. Dieses neue Maschinenkonzept reduziert Anschaffungskosten und erhöht sowohl Flexibilität als auch Effizienz in der Lebensmittelproduktion. Das Form- und Schneidsystem FS 525 lässt sich einfach in ganzheitliche Prozesse integrieren oder mit Automationsoptionen, wie beispielsweise dem Handtmann Wägesystem, synchronisieren.

    Hier geht es zum Whitepaper “Vegane Formprodukte”

  • Anzeige
  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address