Burcon JV-Unternehmen, Merit Functional Foods, mit erster kommerziellen Produktion von Raps-Protein



Burcon NutraScience Corporation (TSX: BU) (OTCQB: BUROF), ein globaler Technologieführer in der Entwicklung von Clean-Label-Proteinen auf Pflanzenbasis für Lebensmittel und Getränke, freut sich bekannt zu geben, dass sein Joint-Venture-Unternehmen Merit Functional Foods Corporation (“Merit Foods” oder “Merit”) die erste kommerzielle Produktion seiner neuartigen Puratein®-Rapsproteine erreicht hat.

Merits neuer, hochmoderner Produktionskomplex für pflanzliche Proteine ist nun die erste und einzige Anlage im kommerziellen Maßstab weltweit, die in der Lage ist, Proteine in Lebensmittelqualität aus Raps, der zweitgrößten Ölsaat der Welt, herzustellen. Merit beabsichtigt, den Herstellungsprozess in den kommenden Wochen weiter zu optimieren, mit der Erwartung, im zweiten Quartal kommerzielle Verpflichtungen für seine Pflanzenproteine zu erfüllen.

© Merit Functional Foods

“Dies ist ein wahrhaft bedeutsamer Erfolg für uns, auf den wir lange hingearbeitet haben”, sagte Johann F. Tergesen, Burcons Präsident und Chief Executive Officer, und fügte hinzu: “Burcon hat die Vision des Potenzials von Raps als hochwertige Proteinquelle in Lebensmittelqualität bereits vor über 20 Jahren erkannt. Heute bringt Merit Foods mit seiner gerade fertig gestellten Hightech-Anlage zur Herstellung von Pflanzenproteinen umweltfreundliche Rapsproteine auf den Markt, die Burcons patentierte Verarbeitungstechnologie nutzen. Diese Proteine werden die Art und Weise verändern, wie die Verbraucher auf der Welt ihr Protein bekommen.”

“Dieser Meilenstein ist ein bedeutender Schritt mit Blick auf das enorme globale Potenzial von Raps als wichtige, neue, umweltfreundliche Quelle für hochwertiges, pflanzliches Protein für die Entwicklung von Lebensmittel- und Getränkeprodukten. Als zweitgrößte Ölsaatenpflanze der Welt ist Raps-Protein perfekt positioniert, um einen nachhaltigen Weg zu bieten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und zu versorgen.”

© Burcon NutraScience

Burcons weltweit führendes Team von Lebensmittelwissenschaftlern und Chemieingenieuren hat mehr als zwei Jahrzehnte lang daran gearbeitet, die ernährungsphysiologischen und funktionellen Eigenschaften von Rapsproteinen zu erschließen. Die Bemühungen von Burcon gipfelten in der Eröffnung von Merits neuer Anlage zur Verarbeitung von Pflanzenproteinen und nun in der kommerziellen Produktion von Merits neuartiger Reihe von Puratein®-Rapsproteinen.

Merits neue, hochmoderne Produktionsanlage für pflanzliche Proteine ist auf die Herstellung neuartiger Erbsen- und Rapsprotein-Inhaltsstoffe unter Verwendung der lizenzierten Technologie von Burcon ausgerichtet. Einzigartig in ihrem Design und für eine schnelle Expansion ausgelegt, wurde die 94.000 Quadratmeter große Anlage von Merit so konstruiert und gebaut, dass sie sowohl gentechnikfreien Raps als auch gelbe Ackererbsen verarbeiten kann, wodurch sie in der Lage ist, Merits Reihe von Puratein®-Rapsproteinen, seine Peazazz®- und Peazac®-Erbsenproteine und seine MeritPro™-Proteinmischungen herzustellen. Puratein®, Peazazz®, Peazac® und MeritPro™ von Merit sind ideale Möglichkeiten für Lebensmittel- und Getränkehersteller, ihren Produkten einen dringend benötigten Nährstoffschub zu geben und gleichzeitig milch-, soja-, getreide- und glutenfrei zu bleiben.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address