Violife® Käsealternativen nun auch in Kanada erhältlich

© CNW Group/Upfield Canada Inc.

Die Produktfamilie der pflanzlichen Käsealternativmarke Violife® steht nun auch den Verbrauchern in Kanada zur Verfügung. Die landesweit von Upfield, dem Mutterkonzern von Violife, eingeführten 100% veganen Käsealternativen werden ohne Milch, ohne GVO und frei von Nüssen, Soja, Gluten und Laktose produziert. Die Violife-Produkte sind ab sofort bei großen und spezialisierten Lebensmitteleinzelhändlern in ganz Kanada erhältlich.

“Wir sind begeistert, den käseliebenden Kanadiern den Geschmack und die Vielseitigkeit unserer Käsealternativen näher zu bringen”, sagte Shoshana Price, Brand Director bei Upfield Canada. “Violife ist für jeden Verbraucher geeignet – egal ob er Veganer ist, einfach keine Milchprodukte konsumieren möchte oder ob er sich generell mehr pflanzlich ernähren möchte. Da immer mehr Kanadier auf eine pflanzliche Ernährung umstellen, möchte Violife diesen Wandel mit seinem breiten pflanzlichen Käsesortiment unterstützen.”

Violife soll ‘Made in Canada’ sein

Im Jahr 2021 wird Kanada das erste Land neben Griechenland sein, in dem Violife seine zu 100% veganen Produkte produzieren wird. In Griechenland wurden die Violife-Produkte seit über 20 Jahren von den Gründerfamilien perfektioniert. Die geplante kanadische Produktion wird Käseliebhaber sowohl in Kanada als auch in den Vereinigten Staaten mit den veganen Alternativen versorgen. Die Produktion wird in einer hochmodernen Anlage von Upfield in Brantford, Ontario, starten.