Fleischersatz & Handel: Green Monday Holdings sammelt 70 Mio. $ ein

Omnipork_678x381
© Omnipork

Die Green Monday Holdings, Asiens führendes Unternehmen im Bereich pflanzliche Nahrungsmittel, gab heute bekannt, dass es unter der Leitung von TPG’s The Rise Fund und Swire Pacific Limited 70 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln aufgebracht hat.

Die Green Monday Holdings wird das frische Kapital nutzen, um ihre F&E-Anstrengungen für innovativere pflanzliche Lebensmittelprodukte zu verstärken, die Produktions-, Vertriebs- und Lieferkettenkapazitäten zu steigern, das Einzelhandelsnetzwerk zu erweitern und die Partnerschaften mit F&B-Marken zu stärken.

In den nächsten sechs Monaten strebt das Unternehmen folgendes an:

  • Seine globale Präsenz von derzeit 10 Märkten auf über 20 Märkte in Asien, EMEA und Nordamerika auszuweiten, um das Marktwachstumspotenzial zu nutzen.
  • Die Zahl der Verkaufsstellen von derzeit rund 20.000 auf über 40.000 weltweit zu erhöhen.
  • Einführung von Green Common Flagship Stores an strategischen Standorten in China und Singapur.
  • Ein entscheidender Partner zu sein, um die Durchdringung von Alternativen auf Pflanzenbasis in Asien und darüber hinaus zu erleichtern und zu beschleunigen.

    © Green Monday

“Wir glauben, dass die Wirtschaft die Gesellschaft zum Besseren verändern kann. Wir streben danach, ein globaler Katalysator für ESG und soziale Auswirkungen zu sein, nicht nur in der Lebensmittelbranche, sondern auch in der gesamten Geschäftswelt”, erklärte David Yeung, Mitbegründer und CEO der Green Monday Group.

Die neue Finanzierungsrunde, die die bisher wertmäßig höchste ihrer Art in Asien ist, erhielt starke Unterstützung von neuen Investoren aus verschiedenen Regionen, darunter die institutionellen Investoren CPT Capital, Jefferies Group sowie der Ng Family Trust der Sino Group. Der international bekannte Künstler Wang Leehom und der Room to Read-Gründer und Impact-Investor John Wood kamen ebenfalls als neue Investoren hinzu. Sie gesellen sich zu den bestehenden Investoren, darunter Lee Kum Kee Health Products Group’s Happiness Capital und Einzelinvestoren wie James Cameron, Mary McCartney und Susan Rockefeller. Das überwältigende Interesse von Investoren weltweit spiegelt ein wachsendes Bewusstsein für pflanzliche Ernährung als Lösung für drängende globale Probleme und eine wachsende Nachfrage wider, das Marktpotenzial zu erschließen, das sich aus dem Zusammentreffen globaler Verbrauchertrends hin zu Nachhaltigkeit und bewusstem Konsum ergibt.

David Yeung kommentierte: “Wir freuen uns, mit weltweit führenden Institutionen und Investoren zusammenzuarbeiten, die unsere Vision teilen und sich an der Lösung einiger der unmittelbar bevorstehenden Herausforderungen des Planeten wie Klimawandel, öffentliche Gesundheit und Nahrungsmittelkrisen nicht nur hier in Asien, sondern auch weltweit beteiligen. Mit dem The Rise Fund von TPG, Swire Pacific und unseren anderen Partnern, die mit uns zusammenarbeiten, sind wir unseren gemeinsamen Zielen einen weiteren Schritt näher gekommen.”

Green Monday Holdings ist Teil der Green Monday Group, welche die Unternehmen OmniFoods und Green Common umfasst. OmniFoods ist ein Lebensmitteltechnologieunternehmen, das innovative alternative Proteinprodukte wie OmniPork, Luncheon, OmniPork Strip und OmniEat herstellt. Green Common bietet einen vollständig pflanzenbasierten Lebensmitteleinzelhandel, -vertrieb und -verpflegungsbetrieb. Das Unternehmen ist bestrebt, ein künftiges Lebensmitteldrehkreuz aus einer Hand zu erschaffen, von der Forschung und Entwicklung bis hin zum Einzelhandel und Vertrieb, um die Ernährung auf pflanzlicher Basis und den Umweltschutz zu fördern. Die Green Monday Group wird außerdem in die Fortune-Liste 2020 “Change the World” aufgenommen.

Green Common
© Green Common

“Green Monday ist einer der First Mover in Asien innerhalb des schnell wachsenden globalen Marktes für pflanzliche Proteine”, sagte Chang Sun, Managing Partner von TPG China, wo er die Investitionsaktivitäten von TPG in der Region, einschließlich der des The Rise Fund, beaufsichtigt. “Green Monday hat nicht nur ein vielfältiges Portfolio vielseitiger Fleischalternativen entwickelt, sondern ist auch Asiens größter Großhändler für pflanzliche Produkte, die an Einzelhandels- und Foodservice-Partner vertrieben werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit David und seinem Team, um das Produktangebot von Green Monday weiterzuentwickeln, ihre Reichweite zu vergrößern und die starke Verbundenheit der Verbraucher mit der Mission von Green Monday für eine nachhaltigere Zukunft zu vertiefen.”

“Die Produktion von pflanzlichem Eiweiß ist nachhaltiger, weniger ressourcenintensiv und besser für die Umwelt als der Anbau von fleischbasiertem Eiweiß in der Viehzucht”, sagte Maya Chorengel, Co-Managing Partner von The Rise Fund. “Wir freuen uns, Green Monday dabei zu unterstützen, seinen Einfluss zu vergrößern, indem wir den Verbrauchern in ganz Asien eine wachsende Auswahl an qualitativ hochwertigen, wohlschmeckenden Proteinalternativen vorstellen. Green Monday hat in Asien eine unauslöschliche Lifestyle-Marke geschaffen und ihr Engagement für die Bekämpfung des Klimawandels macht sie zu einem perfekten Partner für The Rise Fund.”