Fry Family Food bringt neuen veganen Big Fry Burger auf den Markt

© Fry Family Food

The Fry Family Food Co. hat ihre neueste vegane Innovation, den veganen Big Fry Burger, auf den Markt gebracht. Der neue Big Fry Burger enhält 20g pflanzliches Protein und steht in Geschmack und Zubereitung einem konventionellen Hackfleisch-Burger in nichts nach.

Tammy Fry, International Marketing Director, sagt zum Launch: “Wir stellen seit 1991 Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis her. Infolgedessen waren wir an der Spitze des Booms rund um die pflanzliche Ernährung und konnten im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von 25% verzeichnen. Wir sind führend bei Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis für alle Verbraucher – von Omnivoren, Flexitariern und Peskatariern bis hin zu Vegetariern und Veganern.”

Für die Entwicklung des Big Fry Burger benötigte das Unternehmen drei Jahre. Tammy erklärt: “Unser Entwicklungsteam musste all seine Innovationsgrenzen ausreizen. Wir wollten ein Burger-Patty, das wie ein Hackfleisch-Patty schmeckt und kocht. Der Big Fry Burger brutzelt buchstäblich auf dem Grill und wird mit Sicherheit das Verlangen jedes Fleischessers stillen – nur dass dieser Burger im Gegensatz zu seinem Pendant aus Rindfleisch viel besser für die Verbraucher, den Planeten und die Tiere ist.”

Der Big Fry Burger ist wie alle Produkte von Fry gentechnikfrei, natürlich cholesterinfrei und arm an gesättigten Fetten. Der Burger ist zudem sehr proteinreich mit 20g pro 112g Patty. Er besteht aus einer Mischung aus nicht gentechnisch veränderten Pflanzenproteinen und ist mit Koriandersamen, Paprika, Koriander, weißem Pfeffer, schwarzem Pfeffer, Petersilie und Kurkuma gewürzt. “Die Textur ist ganz anders als bei den anderen Produkten von Fry. Sie ist viel fleischiger und fühlt sich wie echtes Rinderhack an. Der Big Fry Burger ist auch das einzige Fleischalternativprodukt von Fry’s, das roh verkauft wird”, erklärt Tammy.

Auch die Verpackung des Burgers ist für das Unternehmen ein großer Schritt nach vorn. Jedes Element der Verpackung ist zu 100% wiederverwertbar. “Die Verpackung hat für uns im Moment eine große Priorität. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Jahren eine kunststofffreie Verpackung für jedes Produkt haben werden und wir arbeiten Tag für Tag daran, dieses Ziel zu erreichen”, sagt Tammy abschließend.