Gastronomie & Hotellerie

my Indigo setzt auf pflanzliche Fischalternativen von Unfished

Die pflanzlichen Lachswürfel von Unfished erweitern ab sofort das Speiseangebot von my Indigo.

Mit dem neuen Konzept der „Super Natural Kitchen“ hat sich die Marke my Indigo vor kurzem einem Relaunch unterzogen. Ab sofort können die Gäste an allen 17 Standorten in Deutschland und Österreich ihre Salate, Bowls und Hot Pots mit sogenannten Super Boostern und innovativen pflanzlichen Toppings wie den Unfished PlantZalmon Poke Cubes ergänzen.

Die veganen Lachswürfel von Verdino Green Foods, dem Unternehmen hinter der Marke Unfished, sind asiatisch mariniert und stehen seit August auf der Speisekarte von my Indigo. Neben der eigens kreierten „Vegan Wasabi Salmon Salad Signature Bowl“ können my Indigo Gäste die pflanzlichen Innovationen auch als Topping zu ihrer Lieblingsbowl wählen – vor Ort, zum Mitnehmen oder zum online bestellen für zu Hause.

Die Unfished PlantZalmon Poke Cubes besitzen eine lachsähnliche Textur und bestehen aus Reisprotein und Leinsamenöl, einer natürlichen Quelle für Omega-3-Fettsäuren. my Indigo verarbeitet frische Zutaten ohne Zusatzstoffe und bezieht saisonales Gemüse aus der Region. Das soll nicht nur kompromisslose Frische garantieren, sondern auch die heimische Landwirtschaft unterstützen.

Seit der Gründung im Jahr 2001 hat sich my Indigo ständig weiterentwickelt. my Indigo ist nach eigenen Angaben nicht nur ein Food-Konzept. Es steht für einen Wohlfühl-Lifestyle voller Energie und Lebensfreude. Darüber hinaus steht die Gastronomiemarke für den bewussten Konsum von natürlichen Produkten in Premium-Qualität, die nicht nur gut schmecken, sondern sich gleichzeitig positiv auf die Bereiche health, energy & inner beauty auswirken und das allgemeine Wohlbefinden steigern sollen.

unfished logo
© Verdino Green Foods

Mit der Einführung von Unfished PlantZalmon Poke Cubes möchte my Indigo sein plant-based Angebot um pflanzliche Fischalternativen erweitern, die nicht nur bei der veganen und vegetarischen Zielgruppe immer beliebter werden, da frischer Fisch zunehmend zur Mangelware wird. Hinzu kommt, dass viele Thunfisch- und Lachsarten vom Aussterben bedroht sind. Unfished bietet hierfür eine Lösung: Pflanzliche Fischalternativen, die in Textur, Optik und Mundgefühl innovative Geschmackserlebnisse bieten und echtem Fisch sehr nahekommen.

„Wir waren lange auf der Suche nach einer innovativen und pflanzlichen Fischalternative, die unsere hohen Qualitätsansprüche erfüllt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir passend zum Launch unseres healthy Premium Fast-Food Sortiments den passenden Kooperationspartner gefunden haben. Mit dem tollen veganen Produkt erweitern wir unser Angebot, um noch besser auf die unterschiedlichen Ernährungsbedürfnisse einzugehen und leisten gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag“, so Heiner Raschhofer, Gründer und Geschäftsführer von my Indigo.

“Wir freuen uns, mit my Indigo einen großartigen Partner an unserer Seite zu haben, der unsere Werte teilt und mit dem wir gemeinsam qualitativ hochwertige, nachhaltige, leckere und gesunde Gerichte anbieten können, die einen großen positiven Einfluss auf unsere Meere, Planeten und uns haben“, sagt Alex Jeican, Foodservice Director Verdino Green Foods.

Weitere Informationen unter: www.verdinofoods.de und www.myindigo.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.