• Vegane Bomberjacken werden zum Kassenschlager



    Die exklusiven und handgefertigten Kunstpelzjacken eines pfiffigen Mutter-Tochter-Gespanns, werden dank Social Media und prominenter Unterstützung auf der ganzen Welt verkauft.

    Die Modemarke “The Design Studio (TDS)” wurde 2015 von Sally und Lettie Pattinson in ihrem Haus in Wales gegründet. Die Mutter Sally, Modedesignerin und Dozentin, hat die veganen Bomberjacken entworfen, während ihre Tochter Lettie für den Bereich Marketing und Social Media verantwortlich ist.

    Ihr Material beziehen die beiden regional von einem Stofflieferanten aus Wales und für das Innenfutter der Jacken und die Etikettierung, werden sie zudem von einem weiteren lokalen Hersteller unterstützt. So schafft es das Mutter-Tochter-Gespann, alle zwei Wochen eine neue Kollektion mit ca. 15 Exemplaren heraus zu bringen. Jedes von TDS entworfene und verkaufte Produkt ist vollständig vegan und hergestellt aus Kunstpelz. Sie verkaufen diese dann online für einen Preis zwischen £150 und £200. Für jeden dieser Verkäufe wird ein Prozentsatz des Preises an MIND – eine psychiatrische Hilfsorganisation. gespendet. Und mittlerweile haben Sally und Lettie ihr Sortiment erweitert und bieten nun auch Kinderbekleidung und Gürteltaschen an.

    Ein wichtiger Erfolgsfaktor für TDS ist zu wissen, was der nächste Trend sein wird. Dies sei der Schlüssel zu Popularität und Kundenbindung in der Branche. Als Sally und Lettie TDS gründeten, führten sie ihr Geschäft ausschließlich von Instagram aus und nutzten das soziale Netzwerk als Schaufenster, um ihre Produkte zu bewerben und zu verkaufen. Mittlerweile haben sie zusätzlich noch eine Website. Zu ihrer Berühmtheit haben ihnen auch Models und Schauspieler wie Suki Waterhouse, Jourdan Dunn und der Games of Thrones Star Sophie Turner verholfen, die die Jacken in der Öffentlichkeit getragen haben.

  • Top Themen