Food & Beverage

Earth Company bringt eine Reihe pflanzlicher Mahlzeiten in den USA auf den Markt

Die Marke Earth Company wurde zur Unterstützung für Menschen mit chronischen Krankheiten gegründet, um eine gesunde pflanzliche Ernährung sicherzustellen.

Die Earth Company möchte ernährungsphysiologisch vollständige, pflanzliche Mahlzeiten für Verbraucher in den USA zugänglicher machen und damit ein Zeichen gegen die Zunahme von chronischen Krankheiten setzen. Earth Company wurde vom Unternehmer Max Koenig und dem Starkoch Matthew Kenney gegründet und wird mit einer Reihe pflanzlicher Bowls auf den Markt kommen, darunter Curry-, Chili- und Bolognese-Optionen, die essfertig an die Verbraucher geliefert werden.

Mit der Mission, skalierbare und nahrhafte pflanzliche Lebensmittel bereitzustellen, um Menschen dabei zu helfen, ihre Lebenserwartung zu verlängern und chronische Krankheiten zu reduzieren, möchte Earth Company den Markt für Fertiggerichte revolutionieren und die Zukunft von Lebensmitteln neu definieren. Die Einführung erschwinglicher warmer Bowls soll die Zugänglichkeit von Optionen auf pflanzlicher Basis zum Mittag- und Abendessen erhöhen.

© Earth Company

„Nachdem bei meinem Großvater mehrere chronische Krankheiten diagnostiziert wurden, habe ich meinen Job aufgegeben und meine ganze Zeit darauf verwendet, ihn auf seinem Weg in die Gesundheitsfürsorge zu unterstützen, wozu auch die Erforschung natürlicher Behandlungsmethoden gehörte“, sagt Max Koenig, Mitgründer und CEO. „Nachdem wir die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung erkannt hatten, stellten wir beide auf eine neue Routine um und sahen unmittelbare Vorteile. Ich war inspiriert, mit Earth Company die gleiche Wirkung und das gleiche Wissen an andere weiterzugeben.“

Mit den neuen Gerichten und allen zukünftigen Mahlzeiten wird ein umfassender Gesundheitsansatz verfolgt, der auf Energie, geistige Klarheit und Immunität sowie auf Herz-Kreislauf-, Stoffwechsel- und Darmgesundheit abzielt und gleichzeitig ein angenehmes kulinarisches Erlebnis bietet. Durch die Einbeziehung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur menschlichen Gesundheit liefern die Produkte der Earth Company nach eigenen Angaben optimale Mengen an Vitaminen, Mineralien, Superfoods und Präbiotika in einer praktischen Tagesportion. Die Mahlzeiten kombinieren über 80 Nährstoffe, um dem Körper maximale Vorteile zu bieten, ohne jegliche Zusatzstoffe.

© Earth Company

„Ich habe über 25 Jahre damit verbracht, vegane und pflanzliche Küche zu verbessern und Verbraucher mit einem innovativen und köstlichen Ansatz zu überraschen“, sagt Mitgründer und Starkoch Matthew Kenney. Im Jahr 2022 führte die Earth Company bereits landesweit einen Teststart durch, bei dem die neuen Produkte allesamt schnell ausverkauft waren.

Die Earth Company plant, die Produktpalette möglichst schnell zu erweitern und in den kommenden Jahren Mahlzeiten und Nährstoffe für einen ganzen Tag für 10 US-Dollar anzubieten. Dafür soll das Produktangebot auf andere Mahlzeiten und Gerichte wie Frühstücksoptionen ausgedehnt werden.

Weitere Informationen dazu unter www.earth-company.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.