• Godo Röben wird strategischer Berater bei The Family Butchers



     

    Godo Röben und Hans-Ewald Reinert. Foto TFB

    Godo Röben, bis vor ca. einem Jahr Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, unterstützt The Plantly Butchers, die pflanzenbasierte Sparte von The Family Butchers, ab sofort als strategischer Berater. Die Zusammenarbeit ist auf fünf Jahre angelegt.

    Seit Dezember 2021 ist er zudem im Aufsichtsrat der Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG sowie seit November Vorstand im Verband für Alternative Proteinquellen e.V. (Balpro) und ebenfalls seit November 2021 Investor bei dem Berliner Eiersatzspezialisten Perfeggt.

    Für diesen Herbst plant das 2021 gegründete Unternehmen The Plantly Butchers (TPB) die Einführung der Marke Billie Green in den deutschen Veggie-Markt mit zunächst sieben Produkten auf Weizenproteinbasis. Das Startup mit Sitz in Osnabrück ist Teil der TFB-Unternehmensgruppe, die sich für ihr Engagement im New Food-Bereich jetzt einen erfahrenen Branchen-Experten an die Seite geholt hat: Seit 1. Januar 2022 ist Godo Röben (52) Teil des Teams und fungiert als externer Berater bei der Markenentwicklung und strategischen Ausrichtung von Billie Green.

    Röben bringt langjährige Erfahrung im New Food-Business mit. Seit vielen Jahren leitet er Projekte im Bereich der alternativen Proteine und hat die Branche mit seiner Arbeit maßgeblich mitgeprägt. So war er 25 Jahre Geschäftsführer bei der Rügenwalder Mühle und dort die treibende Kraft beim Aufstieg der Plant-based-Sortimente. Seit Februar 2021 ist Godo Röben als selbstständiger Berater, Aufsichtsrat, Beirat und Investor für Branchengrößen und Startups tätig.

    „Der Startup-Spirit innerhalb eines Familienunternehmens wie The Family Butchers und das nachhaltige Engagement der beiden Unternehmer hat mich überzeugt. Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf, mit Billie Green eine neue, eigenständige Marke in dieser starken Konstellation aufzubauen“, so Röben.

    Godo Röben wird neben seiner Rolle bei The Plantly Butchers in Zukunft auch als Mitglied des Beirats der TFB-Unternehmensgruppe fungieren. „Wir freuen uns sehr, Godo Röben an Bord zu haben und mit ihm im Rahmen einer langfristig angelegten Zusammenarbeit die Zukunft unserer Unternehmensgruppe zu gestalten“, kommentiert TFB-Gesellschafter Hans-Ewald Reinert die Verbindung.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews