• GFI Inc. kündigt den Aufbau eines Geschäftsbereichs für pflanzliche Inhaltsstoffe für Tiernahrung an



    Voiced by Amazon Polly

    © CNW Group / Global Food and Ingredients

    Global Food and Ingredients Inc. (GFI) gab vor kurzem den Erwerb einer hochmodernen Produktionsanlage für pflanzliche Tierfutterinhaltsstoffe in Bowden, Alberta und die Gründung eines neuen Geschäftsbereichs für pflanzliche Tierfutterinhaltsstoffe bekannt.

    In der Bowden-Anlage werden einzigartige Mischungen aus gemahlenen roten Linsen, grünen Linsen, Kichererbsen, Pinto-Bohnen, gelben Erbsen und grünen Erbsen hergestellt, um spezifische Nährwertprofile für Hersteller von Tierfutter zu erzeugen. Diese Zutaten sind ein nahrhafter Bestandteil von Hunde- und Katzenfutter und bieten den Herstellern eine gesunde, ökologisch nachhaltige pflanzliche Proteinquelle, die eine Alternative zu tierischen Zutaten darstellt.

    Katze Tiernahrung Tierfutter Tier
    © fantom_rd – Adobe Stock

    Diese Inhaltsstoffe bieten außerdem wirtschaftliche Vorteile, da sie die Gesamtproduktionskosten von Tiernahrung für die Kunden von GFI senken. Darüber hinaus ist die Anlage in Bowden darauf ausgelegt, wertvolle Inhaltsstoffe aus den Nebenprodukten anderer GFI-Produkte zu extrahieren, wodurch die Abfallmenge durch die Trennung der Nebenprodukte in Heimtierfutterzutaten und andere Futtermittelzutaten erheblich reduziert wird.

    “Der Aufbau dieses neuen Geschäftsbereichs bietet GFI die Möglichkeit, in den schnell wachsenden Markt für Tiernahrung einzutreten und die Akzeptanz für pflanzliche Produkte zu fördern. Wir können nun gesunde und nachhaltige pflanzliche Zutaten mit hohem Proteingehalt für Haustiere anbieten, die kostengünstig sind und tierische Zutaten ersetzen. Außerdem werden die Betriebsabläufe des Unternehmens verbessert, was einen wichtigen Schritt nach vorn bei der Umsetzung der Null-Abfall-Strategie von GFI darstellt”, erklärt David Hanna, CEO von GFI.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address