Food & Beverage

GlobalData: Pflanzlicher Fleischmarkt zieht 3D-Druckfirmen an

Wie ein aktueller Bericht von GlobalData zeigt, fokussieren Unternehmen aus der sich schnell entwickelnden 3D-Drucktechnologie zunehmend die Zusammenarbeit mit der schnell wachsenden pflanzlichen Lebensmittelindustrie.

Andy Coyne, Lebensmittelkorrespondent bei GlobalData, sagt: „Als wir über 3D-Druck und Fleisch nachdachten, war es wahrscheinlich die Idee, dass dieser Prozess irgendwann in einem Labor zur Entstehung eines Steaks führen würde. Es war ein Gefühl von Science-Fiction. “

Fleischalternativen etablieren sich zunehmend und 3D-Druckunternehmen wie das israelische Unternehmen Redefine Meat und das spanische Unternehmen Novameat sind der Ansicht, dass ihre Technologie zur Verbesserung pflanzlicher Produkte und zur Beschleunigung des Herstellungsprozesses beitragen kann. Aufgrund dieses Potenzials haben sowohl Redefine Meat als auch Novameat in letzter Zeit das Interesse der Anleger geweckt.

Coyne fährt fort: „Was diese Unternehmen nun herausgefunden haben, ist, dass ihre Technologie pflanzlichen Lebensmittelherstellern helfen kann, ein besseres Produkt herzustellen. Dies ist eine praktischere und möglicherweise schneller zu vermarktende Anwendung der Produktion.“

Gegenwärtig verwenden die meisten Fleischproduzenten auf pflanzlicher Basis Extruder zur Herstellung ihrer Produkte, die es ihnen im Allgemeinen aber nicht ermöglichen, faserige oder muskelähnliche Fleischersatzprodukte herzustellen. Dies bedeutet auch, dass sie häufig auf Zutaten angewiesen sind, die als ungesund angesehen werden könnten, wie z.B. Soja und Weizengluten.

Die 3D-Druckunternehmen sagen, dass die pflanzliche Industrie mit ihrer Technologie in der Lage sein wird, auf diese Zutaten zu verzichten und faserigere Optionen wie Erbsenprotein und Reisprotein zu verwenden.

Coyne fügt hinzu: „Dies ist ein klassischer Fall des Gesetzes der unvorhergesehenen Umstände. Die 3D-Druckereien sind kurz davor, ein Problem zu lösen, von dem sie wahrscheinlich nicht wussten, dass dies bei der Perfektionierung ihrer Technologie existierte. “

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Messen & Events
Die Free From Functional Food & Health Ingredients kommt im November nach Amsterdam

metro preis gastronomie

Gastronomie & Foodservice
Online-Voting beim METRO Preis für nachhaltige Gastronomie 2022 startet

goodmills müllers mühle

Food & Beverage
Pflanzliche Proteine: Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach bei GoodMills Innovation

Interviews

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”