Food & Beverage

Greater Goods steigt in den US-Snackmarkt ein

Greater-Goods-Cookies-Biscotti
© The Greater Goods Snacking Co.

The Greater Goods Snacking Co. wird seine Better-for-You-Kekse, Cracker und Biscotti auf pflanzlicher Basis den US-Verbrauchern zugänglich machen.

Das von Sujatha Duvvuri gegründete Unternehmen Greater Goods Snacking, das in Indien unter dem Namen “She Made Foods” bekannt ist und dort auch produziert, wird mit drei Produktlinien auf den US-Markt kommen: Cracker, Kekse und Biscotti, die alle auf Mandelmehl basierende, getreidefreie und vegane Zutaten des Unternehmens enthalten.

Zu den Cracker-Sorten zählen die Geschmacksrichtungen “Tangy Tomato & Basil”, “Caramelized Onion” und “Sea Salt”, während die Cookie-Produktlinie die Geschmacksrichtungen “Cinnamon Snickerdoodle”, “Chocolate Chip” und “Chai Spice” umfasst. Die Cracker und Kekse von Greater Goods werden zu einem Preis von $4,99 verkauft, der je nach Standort variiert. Die Marke wird auch Biscotti in den folgenden Geschmacksrichtungen auf den Markt bringen: “Orange Cranberry”, “Dark Chocolate Sea Salt” und “Double Dark Chocolate Pistachio”, ebenfalls für $5,49.

Alle Produkte sind biologisch, getreidefrei, paleofreundlich, glutenfrei, pflanzlich, vegan und frei von mehreren Hauptallergenen.

Greater-Goods-Produkte
© The Greater Goods Snacking Co.

Greater Goods setzt sich für gute Zwecke ein

Getreu dem Markennamen setzt sich Greater Goods dafür ein, so viel Gutes wie möglich für so viele Menschen wie möglich zu tun. Greater Goods setzt sich dafür ein, dass 72 % der Belegschaft in Indien Frauen sind, einem Land, in dem die Frauenerwerbsquote nur 19 % beträgt.

“Wir sind begeistert, unsere köstlichen, nahrhaften Snacks mit dem US-Markt zu teilen und hoffen, dass die Verbraucher mit jedem Kauf wissen, dass auch sie einen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten”, so Anirudh Duvvuri, Chief Operating Officer. “Die Investition in unsere Mitarbeiter ist der Unterschied zwischen dem bloßen Verkauf eines Produkts und dem Einsatz für etwas Größeres.”

Weitere Informationen auf www.eatgreatergoods.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Gastronomie & Foodservice
Pflanzliche Lebensmittel bei IKEA: Preise werden tierischen Produkten angeglichen

planty of meat hähnchenbrust

Fleisch- und Fischalternativen
Vegane Hähnchenbrust als Whole Cut: Planty of Meat launcht seine neueste Produktinnovation

bettafish tu-nah

Food & Beverage
Im Interview mit BettaF!sh: “In diesem Herbst wird BettaF!sh bei diversen neuen Handelspartnern in ganz Deutschland starten”

Interviews

biozentrale it's veggie!_Range

Interviews
Bio-Zentrale GmbH: “Mit “biozentrale it’s veggie!“ verfolgen wir das Ziel, neue Kaufimpulse im Wachstumssegment für vegane Fleischalternativen aus kontrolliert-biologischem Anbau zu setzen”

yeastup drink

Interviews
Yeastup AG: “Yeastup hat sich der nachhaltigen Gewinnung von Proteinen und Fasern verschrieben”

Tim van de Gehuchte International Marketing & Sales Manager Meurens Natural

Interviews
Meurens Natural: “Wir waren die ersten, die Hafersirupe herstellten, die für die Produktion von Haferdrinks verwendet werden können”