• Roquette-Studie bestätigt hervorragende Nährwertqualität des Roquette-Erbsenproteins



    Erbsen-Kichererbsen-Erbsenproteins-Roquette
    © Roquette Frères

    Die Roquette-Studie folgt der von der FAO empfohlenen DIAAS-Methodik und zeigt hervorragende Nährwertqualität des Erbsenproteins

    Anlässlich des Welttages der Hülsenfrüchte unterstreicht Roquette, ein weltweit führender Anbieter von pflanzlichen Inhaltsstoffen und Pionier bei pflanzlichen Proteinen, die außergewöhnlichen Eigenschaften von Erbsen durch die hervorragenden Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten DIAAS-Studie (Digestible Indispensable Amino Acid Score) zu seinem Erbsenprotein.

    Roquette ist der erste wichtige Akteur auf dem Erbsenproteinmarkt, der diese von der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) empfohlene Methode anwendet. Diese Studie und ihre Ergebnisse sind ein weiterer wichtiger Meilenstein im Engagement von Roquette, zur Entwicklung einer neuen pflanzlichen Gastronomie beizutragen, die eine hohe Nährstoffqualität und nachhaltige Lebensmittel für einen gesünderen Planeten bietet.

    © Roquette Frères

    Außergewöhnliche Nährwertqualität des Erbsenproteins…

    Die ernährungsphysiologische Qualität von Proteinen setzt sich aus zwei Faktoren zusammen, die für die Ernährung entscheidend sind: die Verdaulichkeit und die Zusammensetzung der Aminosäuren. Die jüngste Studie, die vom Roquette-Team in Zusammenarbeit mit renommierten akademischen Experten des INRAE, Frankreichs nationalem Forschungsinstitut für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt, durchgeführt wurde, schloss mit einer DIAAS-Punktzahl von 100, was zeigt, dass Erbsenprotein ein ausgewogenes Aminosäurenprofil und eine hervorragende Verdaulichkeit aufweist, die den Ernährungsbedürfnissen der Verbraucher voll und ganz entspricht.

    Die DIAAS-Methode ermöglicht die Bewertung der Verdaulichkeit jeder unentbehrlichen Aminosäure im Protein mit einem sehr präzisen Protokoll, das am Menschen angewendet wird. Diese Methode auf hohem Niveau ergänzt den bemerkenswerten PDCAAS-Wert (Protein Digestibility-Corrected Amino Acid Score) von 93, der bereits für NUTRALYS Erbsenprotein erzielt wurde.

    © Roquette Frères

    … unterstützt durch das Know-how von Roquette

    Engagierte Forschungs- und Entwicklungsteams von Roquette bewerten und fördern die Vorteile der NUTRALYS Erbsenproteinreihe dank des Fachwissens, das Roquette in den über 20 Jahren seines Engagements für Erbsenproteine entwickelt hat. Roquette hat von Anfang an mit Weltklasse-Forschungsteams zusammengearbeitet und die Ergebnisse dieser aussagekräftigen DIAAS-Studie mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft geteilt. Roquette ist bekannt für seine hochwertigen Zutaten und möchte seine Kunden bei der Entwicklung einer gesunden und köstlichen pflanzlichen Küche unterstützen.

    Caroline PERREAU, Forschungsleiterin für Ernährung und Gesundheit bei Roquette, erklärt: “Dank der hochrangigen wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit akademischen Experten können wir mithilfe der robusten DIAAS-Methode am Menschen die erstklassige Nährstoffqualität unseres Erbsenproteins unter Beweis stellen. Dies war ein weiterer Schritt, um unser Fachwissen über die ernährungsphysiologischen Vorteile von Erbsenprotein weiterzugeben.”

    © Roquette

    Juliane CALVEZ, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei INRAE, ergänzt: “In einer klinischen Studie an gesunden Freiwilligen haben wir gezeigt, dass das Erbsenproteinisolat von Roquette eine ausgewogene Zusammensetzung an unverzichtbaren Aminosäuren aufweist, die mit einer hohen Verdaulichkeit einhergeht. Wir haben einen DIAAS-Wert von 100 erhalten, der zeigt, dass Erbsenisolat eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß für die menschliche Ernährung ist.”

    Dank seiner starken Expertise, seiner ehrgeizigen Investitionen und seines Innovationsdrangs ist Roquette fest entschlossen, zur aktuellen Lebensmittelrevolution beizutragen, indem es Menschen auf der ganzen Welt dabei hilft, mehr pflanzliches Eiweiß in ihre Ernährung aufzunehmen. Studien zeigen, dass sich die Zahl der Produkteinführungen von pflanzlichem Eiweiß zwischen 2014 und 2020 verfünffachen wird – eine außergewöhnliche Wachstumsrate, die durch den Fokus der Verbraucher auf Gesundheit, Wohlbefinden und nachhaltige Entwicklung angetrieben wird.

    Weitere Informationen auf www.roquette.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews