• Eis-Klassiker auf pflanzlicher Basis: Cremissimo Bourbon Vanille gibt es jetzt auch in vegan



    veganes cremissimo eis
    © Unilever

    Passend zum Veganuary: Die erste vegane Variante von Cremissimo

    Wer zartschmelzendes Eis liebt, aber gerne auf tierische Zutaten verzichten möchte, kommt mit der ersten veganen Sorte von Cremissimo jetzt voll auf seine Kosten. Die pflanzenbasierte Rezeptur von „Cremissimo Bourbon Vanille Vegan” ist von Natur aus laktosefrei und wie gewohnt köstlich cremig. Eisfans können sich passend zum Veganuary ab Anfang 2022 über die neue Kreation im Tiefkühlregal freuen.

    Der Veganuary soll weltweit Menschen im Januar dazu ermutigen, eine rein pflanzenbasierte Ernährung zu testen und sich einen Monat vegan zu ernähren. Ob als kleines Experiment oder als Ziel für das ganze Jahr – der Genuss soll dabei natürlich nicht auf der Strecke bleiben. Mit „Cremissimo Bourbon Vanille Vegan” kann es jetzt  ganz ohne Verzicht leckere vegane Desserts wie “Heiße Liebe” oder “Sanfter Engel” geben.

    Ria Rehberg, Geschäftsführerin von Veganuary, ist von dem veganen Eis begeistert: „Es freut uns sehr, dass Cremissimo jetzt auch ein pflanzenbasiertes Vanilleeis anbietet. Wenn Menschen – gerade im Veganuary – herausfinden, wie viele vegane Alternativen es zu beliebten Klassikern gibt, ist eine pflanzliche Ernährung gleich leichter.”

    Vanilleeis zählt übrigens zu den beliebtesten Geschmacksrichtungen der Deutschen. Es liegt also nahe, die erste vegane Cremissimo Variante dem absoluten Klassiker zu widmen. „Cremissimo Bourbon Vanille Vegan” besticht vor allem durch löffelzarte Cremigkeit und eine feine Vanillenote – und das ganz ohne künstliche Aromen. Das zartschmelzende Eis in der typischen Tupfenform ist mit 900 Millilitern zudem groß genug, um es mit Freunden oder der Familie zu teilen – damit alle an dem veganen Genusserlebnis teilhaben können.

    veganes eis
    © Unilever

    Besseres Plastik – recycelt statt neu

    Cremissimo setzt unter dem Motto „Wir schenken Plastik ein 2. Leben” bei der Verpackung jetzt verstärkt auf Nachhaltigkeit und steigt 2022 bei den Sorten „Cremissimo Bourbon Vanille Vegan” und „Cremissimo Schokoheld” bereits zum Teil auf recyceltes Material um. Neben der veganen Rezeptur und der nachhaltigen Verpackung hat sich das Unternehmen ebenfalls einem umweltschonenden Herstellungsprozess verschrieben. Deshalb bezieht Cremissimo 100 Prozent Ökostrom.

    Auch in Sachen Lebensmittelverschwendung geht Cremissimo mit nachhaltigem Beispiel voran. Seit 2020 gibt es mit „Cremissimo Schokoheld” eine innovative Eissorte, die aus bis zu 40 Prozent sonst nicht verarbeiteter Eismasse besteht – natürlich bei gleichbleibendem Geschmack und höchster Qualität.

    Cremissimo Bourbon Vanille Vegan, 900 ml, UVP* 3,49 Euro ist ab KW 02 2022 im deutschen Handel erhältlich. 

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews