• Von Hand zubereitet: Vegane Algen Bratwurst von Viva Maris



    viva maris logo
    © Viva Maris GmbH

    Prämiertes Geschmackserlebnis von Viva Maris für die Grillsaison ohne Fleisch.

    Es wird wieder wärmer, die Sonne kommt raus und damit natürlich auch die Vorfreude auf die Grillsaison. Die Bratwurst steht dabei ganz oben auf der Liste der Deutschen. Und die geht auch vegan: Die Algen Bratwurst von Viva Maris ist nicht nur Sieger im LebensmittelTest unter dem Motto gesund grillen 2021 von ÖkoTest. Sie ist das kulinarische Highlight für das vegane und nachhaltige Grillvergnügen.

    viva maris algen bratwurst
    © Viva Maris GmbH

    Das prämierte Geschmackserlebnis von Viva Maris ist von Hand zubereitet und kommt ohne Soja, Gluten, Laktose, Palmöl, künstlichen Aromen oder Farbstoffe aus. Die veganen Wurstalternativen setzen auf hochwertige, natürliche Bestandteile, wie Erbseneiweiß und Kartoffelprotein. Für die Extraportion „Meer“ sorgt die nordische Meeresalge „Saccharina latissima“, auch bekannt als „Zuckertang“. Sie ist ein wichtiger Lieferant von Jod und Selen sowie von wertvollen Mineralien und Vitaminen.

    Da weiß auch ÖkoTest: Die vegane AlgenBratwurst von Viva Maris wird Testsieger und erhält als einziges Produkt die Note sehr gut und hebt sich somit deutlich von anderen Anbietern ab. ÖkoTest untersuchte insgesamt 20 verschiedene fleischfreie Wurstprodukte auf Inhaltsstoffe, Sensorik und Pestizid Belastung.

    Vegane Ernährung liegt im Trend. Immer mehr Verbraucher setzen auf eine fleischlose Alternative, auch wegen des hervorragenden Geschmacks, weiß Claudia BusseUhrig, Geschäftsführerin der Viva Maris GmbH. Die hohe Nachfrage nach unseren Produkten bestätigt uns, in unserer Arbeit höchste Standards bei der Qualität anzulegen.”

    Alle Algen Produkte von Viva Maris werden ausschließlich mit besten natürlichen Zutaten in einer besonderen Herstellungsweise regional produziert. Viele Meeresalgen enthalten vitalisierende und lebensnotwendige Stoffe, die sich positiv auf den Organismus auswirken. Dies sind unter anderem Makromineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, Vitamine oder Antioxidantien, so BusseUhrig.

    Die Viva Maris GmbH setzt dabei auch auf regionale Zulieferer und verzichtet grundsätzlich auf Aromen und künstliche Farbstoffe. Darüber hinaus sind sie Palmöl, Gluten, Lupinen und Hefefrei und somit auch ideal für Allergiker geeignet. Mehr zu den Produkten von Viva Maris unter www.viva-maris.de.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews