• Pacari Schokolade bringt neue preisgekrönte Sorten auf den Markt



    © PACARI Schokolade

    Schokolade ist nach wie vor Spitzenreiter im Konsum von Süßigkeiten. Gleichzeitig steigt das Bedürfnis nach fair gehandelten, rein pflanzlichen und nachhaltig produzierten Produkten. Qualität und Geschmack dürfen dabei jedoch nicht auf der Strecke bleiben.

    Pacari erweitert sein Sortiment nun mit den fünf neuen Bio Sorten Guayas 75%, Pimentón de la Vera (Paprika), Yerba Mate (Mate Tee), Enebro – Gin (Wacholderbeeren) und Limón Mandarina (Mandarinen-Limette). Besonders interessant dabei ist: Alle fünf Sorten wurden bei den International Chocolate Awards ausgezeichnet.

    Pacari präsentiert außerdem auf der diesjährigen ISM in Köln im Fachhandelsbereich „Finest Creations – hand-crafted“ in Halle 5.2 an Stand H31 außergewöhnliche Schokoladenkreationen, die es bisher so noch nicht gab.

    neue sorten pacari schokoladen
    © PACARI Schokolade

    Die Geschmäcker Südamerikas auf dem Siegertreppchen

    Mit seiner ausgefallenen Würze schaffte es die Sorte Pimentón de la Vera bei den International Chocolate Awards zur Bronze Medaille, während die blumige Enebro Schokolade gemeinsam mit der Geschmacksrichtung Yerba Mate, die wiederum in ihrem Aroma an grünen Tee erinnert, die Silber Auszeichnung erreichten. Spitzenreiter und damit Gold Medaillenträger wurden die Sorten Limón Mandarina, eine fruchtig frische Schokolade, und Guayas 75%, eine neue Besonderheit im Single Origin Sortiment von Pacari.

    Single Origin Konzept weitergedacht

    Die neue Tafel Guayas 75% von Pacari rundet das exklusive Sortiment der Single Region Sorten perfekt ab und lässt anspruchsvolle Genießer nach Esmeraldas 60%, Manabí 65% und Los Ríos 72% an einer weiteren Anbauregion Ecuadors teilhaben. 

    Es ist wie beim Wein: Ähnlich dem Terroir, wonach natürliche Faktoren wie Boden und Klima einem Wein seinen besonderen Charakter verleihen, nimmt Kakao die Aromen seiner Umgebung auf. Mit Pacari wird das bekannte Konzept der Single Origin Schokoladen, bei welchem der verarbeitete Kakao aus einem einzigen Ursprungsland stammt, ein gutes Stück weiter vorangebracht. Hier wird der heimische Edelkakao „Arriba Nacional“ aus einzelnen Anbauregionen zu Single Region Spitzenschokoladen verarbeitet. So können Schokoladenliebhaber die jeweils eigenen Geschmacksprofile der ausgewählten Anbauregionen entdecken. Der Fokus liegt nicht auf dem Geschmack der Zutat, wie beispielsweise bei Mandarinen-Limette auf der Frucht, sondern auf dem einzigartigen und unverfälschten Kakao dieser Gegend. Das angenehme, sich langsam entfaltende und langanhaltende aromatische Geschmackserlebnis hat auch die Juroren überzeugt.

    premiumschokolade von pacari
    © PACARI Schokolade

    International Chocolate Awards – die Oscars der Schokoladenwelt

    Hinter dem Namen steht ein Komitee aus Experten, Testern, Konditoren, Journalisten, Sommeliers und Köchen, die seit 2012 mit ihrer Arbeit den hohen Aufwand wertschätzen, der hinter der Herstellung einer guten Schokolade steckt. Einerseits werden in einem Blind Tasting die Kategorien Ausführung, Rezeptur, Interpretation und Geschmack gedeckt, andererseits gibt der Juror seine persönliche positive oder negative Kritik an den Hersteller und zuletzt wird der Anspruch auf einen Medaillenplatz evaluiert.

    Und so war Pacari mit seinen hervorragenden Schokoladen von Beginn an dabei und räumte bereits 2012 mit acht Gold- und fünf Silberauszeichnungen ab. Bis heute hat Pacari über 350 Preise erhalten – und jährlich kommen neue dazu.

    Auch der Hintergrund überzeugt

    Doch mag es noch so gut schmecken, Pacari ist ein anderes Thema noch viel wichtiger: Nachhaltigkeit und Fairness stehen immer an erster Stelle. Die Schokoladen sind zu 100 Prozent Bio, teilweise sogar Demeter-zertifiert, vegan und von Natur aus allergen-, laktose- und glutenfrei. Verpackt sind alle Tafeln in kompostierbarer Folie. Zudem fördert Pacari den Anbau des heimischen Edelkakaos „Arriba Nacional“ und mit seinem Ansatz „From Tree to Bar“ bleibt die komplette Wertschöpfung im Ursprungsland Ecuador. So macht Pacari Schokolade, wie sie sein sollte.

    Weitere Informationen auf www.pacarischokolade.de.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews