Gastronomie & Foodservice

Burger King will Impossible Whopper USA-weit einführen

Wie José Cil, CEO von RBI (Mutterunternehmen von Burger King), in einem Analystencall am Montag mitteilte, will das Unternehmen den veganen “Impossible Whopper” im Sommer in einigen weiteren Städten testen und dann später im Jahr US-weit einführen.

Nach Angaben von Cil sei der Impossible Whopper nur sehr schwer von einem konventionellen Burger zu unterscheiden. Bisher wurde der Impossible Whopper in St. Louis getestet. Sollten die Gästereaktionen in weiteren Teststädten ebenso positiv ausfallen, wird Burger King den veganen Burger zum Ende des Jahres in allen Bundesstaaten anbieten.

Man darf gespannt sein, wie Erzrivale McDonald’s auf diese Pläne im Mutterland des Burgers reagieren wird. In Deutschland wird seit dem 29. April bei McDonald’s der vegane Incredible Burger angeboten, der von der Nestlé-Tochter Garden Gourmet an den Burgerriesen geliefert wird.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.