• Novish: Pflanzlicher Fisch zum ersten Mal in einer internationalen Foodservice-Kette verkauft



    © Novish

    Die Marke NOVISH verwendet pflanzliche Proteine und marine-inspirierte natürliche Aromen bei der Herstellung ihrer pflanzlichen Fischalternativen, um den köstlichen Geschmack und die weiße schuppige Textur von echtem Fisch zu gewährleisten. Die Produkte enthalten alle gesunden Inhaltsstoffe, die man auch in Fisch findet, doch sind sie zu 100% vegan, sojafrei und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe. NOVISH wurde 2019 von Katja Busser, Paul den Dulk und Maiko van der Meer (früher CEO Mowi Consumer Products und CEO Klaas Puul) gegründet.

    Das deutsche Traditionsunternehmen NORDSEE ist bereits am Haken

    Es muss nicht immer Fisch sein –  davon ist auch Europas führender Anbieter von Fischspezialitäten überzeugt und setzt im engen Austausch auf NOVISH-Produkte. Seit Anfang April bietet Nordsee das Backfisch-Baguette und Fisch & Chips in allen deutschen und österreichischen Restaurants in den schmackhaften “pflanzenbasierten” Varianten “Backvisch-Baguette” bzw. “Visch & Chips” an.

    Karte: Nordseerestaurant mit NOVISH-Angebot © Novish

    “Im Jahr 2021 wird sich die NORDSEE auf eine breit angelegte Produktoffensive konzentrieren. Wir haben mit unseren beiden Klassikern angefangen. Diese beiden neuen Produkte wurden gemeinsam mit dem niederländischen Start-up NOVISH entwickelt, das sich als Pionier auf dem Gebiet der pflanzlichen Fischersatzstoffe positioniert. Nach einer sehr erfolgreichen Testphase, die von einer starken Nachfrage geprägt war, können wir den Trend bestätigen, dass immer mehr Konsumenten bewusster essen wollen und aktiv nach Alternativen zu ihren bisherigen Essgewohnheiten suchen. Deshalb freuen wir uns, die neuen pflanzlichen Produkte jetzt in allen NORDSEE-Restaurants anbieten zu können”, erklärt Carsten Horn, CEO NORDSEE.

    Maiko van der Meer, CEO von NOVISH, kommentiert: Das NOVISH Team ist sehr stolz darauf, dass unsere Produkte jetzt auch im Foodservice erhältlich sind. Aufgrund der weltweiten Corona-Situation, haben wir uns zunächst auf Retail-Kunden konzentriert und sind in 10 Ländern ins Supermarktregal gerast. Wir sehen jedoch auch große Chancen für unsere Produkte auf dem globalen Foodservice-Markt. Vor allem unsere kürzlich entwickelten thunfischbasierten Flocken finden ihren Weg auf Pizza, Sandwiches, Pasta und Salate. Auch die panierten Garnelen, die wir bald auf den Markt bringen, sind wirklich lecker.”

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address