© Vegan Finest Foods

Gastronomie & Hotellerie

Vegan Zeastar’s eröffnet sein erstes Pop-Up Restaurant im Zèta in Den Haag

Die niederländische Marke für vegane Meeresfrüchte Vegan Zeastar hat jüngst ihr erstes Pop-Up Restaurant in Den Haag eröffnet. Vegan Zeastar möchte mit diesem Schritt nach eigenen Angaben „den pflanzlichen Lebensstil feiern“ und das Zèta am Grote Markt in Den Haag „in eine pflanzliche Meeresfrüchte-Oase“ verwandeln. Nur von Dienstag, 5. März, bis Sonntag, 10. März, bieten Vegan Zeastar und Zèta ein exklusives Menü an, das die große Auswahl an Fischalternativen von …

mehr

gericht mit ei-freien spätzli

© SWISS/ EggField

Eialternativen

Schweiz: Ei-Ersatz Startup EggField kooperiert mit SWISS und Hiltl

EggField, das Zürcher Startup für pflanzliche Ei-Alternativen, verbucht erste Erfolge in der Bordgastronomie dank der Zusammenarbeit mit Swiss International Air Lines (SWISS) und Hiltl. Durch die neue Partnerschaft mit EggField und Hiltl finden SWISS Business Passagiere seit Anfang 2024 weitere nachhaltige Menüpunkte auf der Bordkarte. Darunter auch das pflanzenbasierte Kürbis-Kastanien Gulasch mit Spätzli. Die Spätzli werden komplett ohne Ei hergestellt. Dafür gesorgt hat das Hiltl, welches als Veggi-Pionier seit 2009 …

mehr

© Veganuary

Foodservice & Verpflegung

Veganuary in der Mensa: Unis sind Vorreiter in Sachen veganer Ernährung

An den Unis nimmt die Ernährungswende Fahrt auf – Studierende wählen überdurchschnittlich oft vegane Altenativen. Der vegane Aktionsmonat Veganuary beeinflusst auch die Speisekarten in den Mensen und Bistros der deutschen Universitäten und Hochschulen. Neben den umfangreichen pflanzlichen Angeboten gibt es im Januar nochmals deutlich mehr vegane Speisen, hinzu kommen Aktionen und Angebote, die sich um die rein pflanzliche Ernährung drehen. Ohnehin ist der Anteil an veganen Gerichten in den Mensen …

mehr

emirates flugzeug

© The Emirates Group

Foodservice & Verpflegung

Emirates Airlines verzeichnet einen Anstieg veganer Mahlzeiten um 40 Prozent

Emirates hat sein Menüangebot über die letzten Jahre auf circa 300 vegane Optionen erweitert und kündigt auch für 2024 neue vegane Gerichte an. Emirates Airlines verzeichnete in 2023 einen Nachfrageanstieg nach pflanzlichen Gerichten bei seinen Fluggästen um 40 Prozent. Die größte internationale Fluggesellschaft der Welt serviert seit den 1990er Jahren vegane Mahlzeiten und hat insgesamt über 300 vegane Gerichte im wechselnden Angebot. Auch in den kommenden Monaten wird Emirates eine …

mehr

Liveevent von Peter Pane mit MontanaBlack © Gregor Fischer / Peter Pane

Marketing & Medien

Peter Pane und MontanaBlack starten Kooperation mit dem „Gönn dir Menü“

Mit einem Liveevent bei Peter Pane in Hamburg hat der Star-Influencer MontanaBlack am vergangenen Sonntag die Kooperation zwischen Peter Pane und Gönrgy gestartet. Bei Peter Pane wird es in den nächsten zwei Monaten in den Burger-Restaurants das mit MontanaBlack und Gönrgy entwickelte „Gönn dir Menü“ geben. Je Menü geht ein Euro an die gemeinnützige Initiative „Peter hilft“. Mit der Kooperation will das Lübecker Unternehmen vor allem die Generation Z ansprechen. …

mehr

Ikea-pflanzlicher-Hotdog

© IKEA

Handel & E-Commerce

Veganuary 2024: IKEA erweitert sein pflanzliches Angebot

IKEA serviert zum Veganuary neue pflanzliche Gerichte. Seit mehr als zehn Jahren zelebrieren Menschen auf der ganzen Welt den Veganuary. Auch IKEA unterstützt bereits seit 2020 die vegane Neujahrschallenge und möchte Menschen dazu inspirieren, die pflanzenbasierte Ernährung auszuprobieren. Denn: Die Vision von IKEA ist es, den Menschen einen besseren Alltag zu schaffen. Das Unternehmen glaubt, dass der Weg zu einem besseren Alltag für die Menschen auch darüber führt, gesündere und …

mehr

© Vegane Gesellschaft Österreich

Messen & Events

Erstmals im Hilton Vienna Park: Der Wiener Vegan Ball

Der Wiener Vegan Ball ist seit 2013 ein Highlight der Ballsaison. Laut EU Smart Protein Report leben in Wien 100.000 Menschen vegan – das wird bei schwungvoller Musik, stilvollem Ambiente und pflanzlichen Genüssen am 19.01.2024 im Hilton Vienna Park beim Stadtpark gefeiert. Kulinarisch wird ein exklusives viergängiges Gala-Dinner von Hilton Executive Chef Ademir Husagic aufgeboten, zusätzlich gibt es Snacks und Cocktails, Live-Acts sowie abwechslungsreiche Musik auf zwei Floors. Early-Bird-Tickets sind …

mehr

© UNLIMEAT x JUST Egg Kimbap

Fast Food & Lieferdienste

UNLIMEAT führt neues Kimbap-Menü mit JUST Egg in Korea ein

UNLIMEAT, ein führender Anbieter von alternativem Fleisch in Asien, hat für Oktober den Start eines „Proteinbomben-Kimbap“-Lieferdienstes namens „Rollicious“ angekündigt. Die offizielle Markteinführung der neuen UNLIMEAT-Produkte folgt auf einen erfolgreichen Betatest im September und die Lieferungen in die Bezirke Gangnam-gu und Seocho-gu in Korea werden mit der offiziellen Markteinführung Anfang Oktober beginnen. Die „Protein Bomb Kimbap“ von Rollicious wurden mit insgesamt sieben Menüpunkten eingeführt. Das Liefermenü wird mit UNLIMEAT-Produkten wie gegrilltem …

mehr

Veganer McPlant © McDonald's

Fast Food & Lieferdienste

McDonald’s führt den McPlant in Slovenien und der Schweiz ein

McDonald’s baut sein pflanzliches Angebot sowohl in der Schweiz als auch in Slovenien weiter aus. In der Schweiz finden Kunden ab sofort den McPlant in vegetarischer Variante auf der Speisekarte und in Slovenien sowohl den klassischen McPlant als auch eine saisonale Variante mit frischer Avocado-Sauce. In der Schweiz wird der McPlant zunächst in den Zürcher Restaurants lanciert und ist ab Frühjahr kommenden Jahres dann im ganzen Land erhältlich. „Mit dem …

mehr

© Burger King Corporation

Fast Food & Lieferdienste

Burger King bringt den Bikini Bottom Burger auf den Markt

Inspiriert von der fröhlich-bunten Unterwasserwelt der Serie SpongeBob Schwammkopf® gibt es ab sofort den Bikini Bottom Burger mit Gemüsepatty und Ananassauce bei Burger King. Burger King ist in Deutschland mit seinem umfangreichen Plant-based-Angebot der Vorreiter in Sachen fleischfreie Burger. Der Bikini Bottom Burger bietet Kunden nun eine weitere pflanzliche Alternative. Denn statt Beef-, Chicken- oder Fischgeschmack zu imitieren, hat die Fastfood-Kette ein neues Gemüsepatty entwickelt. Dieses besteht aus Schwarzwurzeln, Rüben, …

mehr

© Klüh Service Management GmbH

Foodservice & Verpflegung

Klüh Catering relauncht pflanzliche Menülinie zu WE LOVE GREEN

Klüh gestaltet seine pflanzliche Menülinie unter neuen Namen noch gesünder und nachhaltiger. Die Catering-Sparte des Multiservice-Anbieters Klüh hat ihre vegetarisch-vegane Menülinie ‚I LOVE GREEN‘ zu ‚WE LOVE GREEN‘ weiterentwickelt. Für das neue Angebot setzt Klüh Catering nicht nur wie bereits bisher auf frische und unverarbeitete, regionale und saisonale Zutaten, sondern auch auf nachweisbare Klimafreundlichkeit. Wie schon bei der Vorgängerlinie stehen bei WE LOVE GREEN neben ausgewählten Zutaten auch Geschmack und …

mehr

© UPSIDE Foods

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

UPSIDE Foods startet öffentlichen Verkauf von kultiviertem Fleisch in den USA

UPSIDE startet in Kooperation mit der Bar Crenn in San Francisco ab dem 4. August den öffentlichen Verkauf von kultivierten Fleischgerichten. Das Kulturfleischstartup UPSIDE Foods bietet der Öffentlichkeit in den USA das erste mal kultiviertes Fleisch an und startet in Kooperation mit der Bar Crenn die erste Reservierungsphase für den kommenden UPSIDE-Service, der am 4. August 2023 beginnt. UPSIDE Foods hatte erst vor kurzem zusammen mit GOOD Meat die Genehmigung …

mehr

Taco Bell UK

© Taco Bell UK

Fast Food & Lieferdienste

Taco Bell UK führt pflanzliche Proteinalternative ohne Zusatzkosten ein

Taco Bell hat in allen 132 britischen Restaurants eine pflanzliche Fleischalternative eingeführt, mit der die Kette insbesondere den wachsenden flexitarischen Bevölkerungsanteil des Landes ansprechen will. Das neue Proteinprodukt wird aus Erbsen und anderen Hülsenfrüchten hergestellt und mit Taco Bells klassischem Gewürz zubereitet. Es kann ohne Aufpreis anstelle von Fleisch als Teil eines beliebigen Menüs bestellt werden. Dazu gehören der Crunchwrap Supreme, der Volcano Burrito, die Quesadilla und der Crunchy Taco. …

mehr

© engel.ac - stock.adobe.com

Außer-Haus-Markt

Im Interview mit dem studierendenWERK BERLIN: „Wenn wir wollen, dass weniger Fleisch gekauft wird, müssen wir auch weniger Fleisch anbieten“

Das studierendenWERK BERLIN ist mit über 1.000 Beschäftigten als Dienstleister für mehr als 170.000 Studierende und 20 Hochschulen tätig. Das studierendenWERK betreibt mittlerweile 55 Mensen und Coffeebars in Berlin und versorgt so über 35.000 Gäste täglich. Als sozialer Dienstleister im Bereich Verpflegung setzt das studierendenWERK seinen Fokus auf ein ausgewogenes und preiswertes Angebot und verfolgt ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm. Der Anteil an tierischen Produkten am Menüangebot ist über die letzten Jahre …

mehr

© .shock - stock.adobe.com

Außer-Haus-Markt

ProVeg-Ranking der Eigenregie-Caterer 2023: DB Gastronomie an der Spitze

ProVeg hat ermittelt, wie veggie-freundlich die deutschen Eigenregie-Caterer sind und präsentiert dazu ein neues Ranking. Die internationale Ernährungsorganisation ProVeg hat in Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin gv-praxis ein Vegan-Ranking der Betriebsgastronomen durchgeführt. Die Ergebnisse liefern Einblicke in die Erfolgskonzepte und sollen die Branche motivieren, noch besser zu werden. Von den 24 teilnehmenden Caterern in Eigenregie konnte keiner die volle Punktzahl von 40 Punkten in den drei Bewertungskategorien Angebotsgestaltung, Marketing und Nachhaltigkeit …

mehr